Marilyn’s Beauty Look aus Bolero 3/12

Nein

Hommage an ein Beauty-Idol. 2012 ist Marilyn Monroe präsenter denn je: Ein biografischer Film kommt im Frühling in die Kinos und ihr Look und Stil sind mit dem Revival der fünfziger Jahre in der Mode allgegenwärtig. Wir haben Marilyns Schönheit in der Bolero-März-Ausgabe (jetzt am Kiosk!) neu inszeniert («Magic Marilyn» ab S. 93). Die Key-Pieces der Frühlingskollektionen präsentieren wir Ihnen hier.

 

Der Chanel-Look

Wecken Sie den Schützer-Instinkt in Ihrem männlichen Objekt der Begierde: «Blush Horizon de Chanel» (CHF 84.–) lässt Ihre Wangen strahlen. Passend zum Rouge: der Nagellack «Le Vernis 533 April» in einem hellen Bordeauxrot (CHF 35.–). Beides von Chanel.

 

«The Seven Year Itch»-Look


Mehr Fülle mogeln: Ein Lidstrich lässt die Lider voluminöser erscheinen: «Fluidline Midnight Snack» (CHF 26.–) in Schwarz. Die «Mascara Opulash – bad, bad Black» sorgt für mehr Länge und Dichte (CHF 26.–). Beides von M.A.C.

 

«The Last Sitting»-Look


In diesem Frühjahr dürfen Sie ruhig auf Pastellfarben setzen: «Shimmering Cream Eye Color» in Hellblau «BL215 Ice» und Rosa «PK214 Pale Shell» (CHF 43.–) kombiniert mit schwarzer Mascara «Perfect Mascara Full Definition» (CHF 40.–). Alles von Shiseido.

 

«The Misfits»-Look


Knallfarben sind diese Saison hoch im Kurs: Die «Vinyl Candy Palette» (ca. CHF 90.–) sorgt für bunte Akzente und der Lippenstift «Volupté Sheer Candy N° 7 Sweet Fig» (CHF 50.–) lässt den Mund in einem betörenden Beerenton schimmern. Beides von Yves Saint Laurent.

 

«How to Marry a Millionaire»-Look


Für einen ebenmässigen Teint: Das Flüssig-Make-up «Fit me» (CHF 17.90) ist eine leichte Grundierung, die den Teint optimiert. Der Monolidschatten «Eyestudio Chocolate Chic» (CHF 11.90) in Dunkelbraun für einen natürlichen Look. Beides von Maybelline NY.

 

«Gentlemen Prefer Blondes»-Look

Für einen Auftritt in «Femme Fatale»-Manier dürfen rote Akzente nicht fehlen: orangeroter Nagellack «Nail Enamel Red Bikini» (CHF 14.90) von Revlon und knallroter Lippenstift «Ruby Tuesday» (CHF 13.90) von Max Factor – dieser soll Marilyns damaliger Lieblingsfarbe zum verwechseln ähnlich sein.

 

«Diamonds are a Girl’s Best Friend»-Look

«Ever Matte» (CHF 48.–) absorbiert überschüssigen Talg und sorgt für ein mattes Finish ohne Maskeneffekt. Rosige Wangen verleiht der «Eclat Minute Blush» (CHF 34.–): Das Creme-Rouge verbindet sich beim Auftragen mit der Haut und modelliert die Wangen. Beides von Clarins.

 

Making-of des Shootings Marilyn Monroe >>

Rubrik: SCHÖNHEIT