Sich in der Brauerei betten

Nein

In der ehemaligen Brauerei Hürlimann in Zürich hat heute das B2 Boutiquehotel + Spa eröffnet. Wo einst Malz, Wasser und Hefe zu Bier verarbeitet wurden, dürfen sich ab sofort Hotelgäste betten. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde von den Architekten Margrit Althammer und René Hochuli mit Blick auf seine Geschichte umgebaut. Der industrielle Charakter ist dabei bewusst erhalten geblieben. Dennoch wird Wert auf Gemütlichkeit gelegt: etwa in der Library Lounge, die mit 33 000 Büchern bestückt ist. Die 60 modernen Zimmer und Suiten sind mit warmem Eichenholz ausgestattet. Architekturbilder visualisieren die Vergangenheit der Brauerei. Ein kleiner Trost für all jene, die ihr nachtrauern: Das B2 serviert neben Zürcher Weinen natürlich auch Hürlimann-Bier.

B2 Boutique Hotel + Spa, Brandschenkestrasse 152, 8002 Zürich, Tel. 044 567 6710, www.b2boutiquehotel.com, DZ ab CHF 290.– inkl. Frühstück. An das Hotel angegliedert ist das Thermalbad & Spa Zürich. Hotelgäste erhalten ermässigten Eintritt.

Rubrik: NEWS
Autor: Bolero