Agent 007 auf wohltätiger Mission

Nein
Bildergalerie
Der «Hour Vision Blue»-Herrenchonometer von Omega dient dem guten Zweck.
Das fliegende Spital «Flyin Eye» von Orbis möchte vermeidbare Erblindung in Drit
Zum Starten der Galerie auf das Bild klicken.

Die Uhrenmarke Omega hat sich mit Bond-Darsteller und Markenbotschafter Daniel Craig zusammen getan: Gemeinsam unterstützen sie die karitative Organisation Orbis, die sich in Entwicklungsländern für die Vorbeugung und Behandlung von Erblindung einsetzt und die dafür benötigten Mittel wie Utensilien, Schulungen und Technologien vor Ort bereit stellt. Das Ziel von Omega ist es, mindestens eine Million US-Dollar aus dem Verkaufserlös des «Hour Vision Blue»-Zeitmessers an Orbis zu spenden. Der Automatik-Herrenchronometer mit durchsichtigem Gehäuse (41 mm) ist mit einem Omega-Co-Axial-Kaliber 8500 und facettierten Stunden-, Minuten- und Sekundenzeigern aus Weissgold (18 Karat) ausgestattet und wurde eigens für diese Charity-Aktion entworfen.

Der «Hour Vision Blue»-Herrenchonometer von Omega ist ab April für CHF 6'500 erhältlich.