Boss-Party an der Berlinale

Feature HUGO Boss Berlinale Party
Nein

Am Mittwochabend fand die Hugo-Boss-Party im Rahmen der Berlinale 2012 statt. Der Grund dafür: Bereits zum neunten Mal ist Hugo Boss Co-Partner der Internationalen Filmfestspiele Berlin, die noch bis zum 19. Februar am Potsdamer Platz stattfinden. Unter dem Motto «Hommage to the Discotheque» wurde im ADN Gebäude, der ehemaligen Zentrale des DDR-Nachrichtendienstes, bis zu vorgerückter Stunde getanzt. Ganze 500 geladene Gäste waren zur Feier erschienen.


Cosma Shiva Hagen (in BOSS Black)


Florian David Fitz (in HUGO), Florian Stetter (in BOSS Black), Alexander Khuou (in BOSS Black), Alica Dwyer, Axel Schreiber (in HUGO), David Kross (in HUGO), Sebastian Urzendowsky (in BOSS Black), Vladimir Burlakov (in HUGO), Sebastian Stroebel (in BOSS Black)


Cristina Do Rego , Ralph Amoussou, Jennifer Ulrich (in BOSS Black)


Thomas Kretschmann (in BOSS Selection) und Brittany Rice (in BOSS Black), Philipp Wolff (Direktor Kommunikation HUGO BOSS AG)


Wolf Bauer, Franz Dinda (in HUGO)


Eva Padberg (in BOSS Black)


Nora Tschirner (in HUGO), Palina Rojinski (in HUGO)


Usha Rani und David Kross (in HUGO)


Claus-Dietrich Lahrs / Vorstandsvorsitzender HUGO BOSS AG, Dieter Kosslick


Übersicht HUGO Boss Berlinale Party

Fotocredits: Michael Tinnefeld

Rubrik: MODE