Neue Optik für Chanel

Nein

Karl Lagerfeld inszeniert die neue Mode-Kampagne im Fotoautomaten. «Il n’y a pas de mode si elle ne descend pas dans la rue» steht auf einem Bild quer über die Stirn und die Nase der eigenwillig schönen Freja Beha Erichsen kalligraphiert. «Es gibt keine Mode, wenn sie nicht auf der Strasse getragen wird» ist das Motto der neuen Mode-Werbefotos für den Herbst und Winter 2011-12 von Chanel. Karl Lagerfeld inszeniert darin das dänische Topmodel in verschiedenen Rollen in einem Passbildautomaten. In Frankreich sind die Lichtbildboxen als «Photomaton» bekannt. Lagerfeld hat sie natürlich «chanelisiert»; die neue Werbekampagne heisst «Cocomaton». Scrollen Sie hier durch alle Sujets und Makeing-of-Bilder.

Rubrik: MODE
Tags: Chanel