JIL SANDER - INTERPRETATION PROJECT 001 MARIO SORRENTI (12)

07. Dec 2017

TEXT VON

Elena Geser

Blickfang

  • Share

Die neuen Kreativdirektoren von Jil Sander bringen frischen Wind ins deutsche Modehaus. Lucie und Luke Meier starten ihr erstes gemeinsames Projekt: Das «Interpretation Project 001».

Galerie

Es ist der Beginn einer Reihe von Kooperationen mit bekannten Künstlern und Fotografen. Der erste Mitspieler ist Mario Sorrenti. Der New Yorker Fotograf ist bekannt für seine sinnliche Bildsprache, mit der er Kate Moss vor 25 Jahren zum Durchbruch verhalf. Diesen September hat er auf Mallorca die Frühling/Sommer-Kollektion von Jil Sander in Szene gesetzt. Zehn Aufnahmen aus dem Kampagnenshooting wurden für die Capsule-Kollektion auf weisse T-Shirts aus Baumwolle gedruckt. Bei den Motiven handelt es sich um untypische Modefotografien, die alle Sorrentis Handschrift von ungeschöntem Realismus tragen.

Die Shirts gibt es für stolze 390 Euro bei Colette, dem Dover Street Market (07.12.) und Ssense.com (17.12.), bevor sie ab dem 08.01. im Jil Sander Onlineshop erhältlich sind.