31. Mar 2016

TEXT VON

Priska Amstutz

FOTOGRAFIEN VON

Hugofilm

Ab ins Kino – Aloys

  • Share

Ab heute läuft in den Kinos der Spielfilm «Aloys» des Schweizer Regisseurs Tobias Nölle. Der Film erzählt die Geschichte eines leicht obsessiven Privatdetektiven (Georg Friedrich), der durch den Tod seines Vaters und Geschäftspartners und der Ankunft einer geheimnisvollen Videobotschaft einer Fremden (Tilde von Overbeck) aus der Routine geworfen wird. Der erste Langspielfilm des Zürchers feierte an der Berlinale im Februar Premiere und erhielt da die Kritiker-Auszeichnung Fipresci. Es erwartet uns ein verschrobener, die Einsamkeit überwindender Film der wie der Traum eines Schlafwandlers wirkt.