12. Apr 2018

TEXT VON

Bolero

Auf die Plätze, fertig, los!

  • Share

Wer sich für Innovation in den Bereichen Mode, Architektur und Accessoires interessiert, sollte Ende April nach Hyères fahren. Seit 1998 findet in dem lauschigen Stätdchen an der Cote d’Azur ein Festival statt, das für talentierte Designer eine Plattform bietet, sich einen Namen zu machen. 

Am 26. April wird das Festival eröffnet mit Konzerten, Ausstellungen und dem Film «Monsieur de Givenchy» von Karim Zeriahen. In den darauffolgenden Tagen gibt es ein vielfältiges Angebot an Modeschauen, Ausstellungen und Workshops. Im Mittelpunkt steht jedoch der Wettbewerb, dessen Gewinner am Sonntag verkündet wird.  

Der Event in der Villa Noailles geht dieses Jahr bereits in die 33. Runde. Auch dieses Mal stammen die Teilnehmer aus aller Welt, die letztjährige Gewinnerin war die Schweizerin Vanessa Schindler. Die junge Modedesignerin präsentiert dieses Mal ihre neue Kollektion. 
 
26. April bis 30. April, www.villanoailles-hyeres.com