This will be the Place – Artful Living © Giuseppe Bracanto

22. Sep 2017

TEXT VON

Cléo Loulou Amacher

FOTOGRAFIEN VON

Giuseppe Brancato

Back to the future: Wohnen der Zukunft

  • Share

Das Interesse des italienischen Möbelherstellers Cassina galt seit jeher nicht nur Einrichtungsgegenständen, sondern auch der Frage, wie Architektur und Interieur unseren Alltag verändern. Die kontinuierliche Suche nach Innovation ist in der DNA des Unternehmens verankert. Zum 90-Jahre-Jubiläum untersucht Cassina in dem Band «This will be the Place» das Wohnen der Zukunft in Bild und Wort.

This will be the Place – Back to the roots © Giuseppe Brancato
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Im Jahr 1977 hat Cassina den italienischen Designer und Architekten Mario Bellini damit beauftragt, das «Das Buch des Interieurs», herauszugeben. In diesem werden Tipps gegeben , wie man sein Zuhause zeitgemäss einrichtet. Damit wurde das Fundament für «This will be the Place» gelegt. Heute, rund 40 Jahre später, ist unter der Leitung von Felix Burrichter, dem Chefredaktor des Architekturmagazins «Pin-Up», eine umfangreiche Diskussion mit Beiträgen renommierter Architekten entstanden. Das Buch ist unterteilt in theoretische und visuelle Elemente. Um es in mit den Worten von Burrichter zusammenzufassen: «Die Zukunft ist in der Tat jetzt – wir müssen nur bereit sein, sie zu sehen.» 
 
«This will be the Place» mit Beiträgen von Beatriz Clomina, Arno Brandlhuber, Martti Kalliala und Zhao Yang ist in allen Cassina Showrooms, in der Bookstores der Giangiacomo Felrinelli Foundation und über den Rizzoli Verlag erhältlich, weitere Informationen unter www.cassina.com. Ca. Fr. 85.–.