28. Apr 2017

TEXT VON

Leoni Hof

FOTOGRAFIEN VON

Lukas Wassmann

Begegnung mit Lora Lamm

  • Share

Sie hat den progressiven Ruf der Schweizer Grafik mitbegründet, in den Fünfzigern gestaltete sie fürs Kultwarenhaus La Rinascente – was sogar Andy Warhol nicht verborgen blieb. Lora Lamm hat als Art Direktorin die Schweizer Grafik in die Welt gebracht. Sie ist bekannt für ihre frischen, frechen und witzigen Plakate, die meist aus einer Mischung von Typografie und Illustration bestehen. Am 2. Mai kann man dieser spannenden Frau begegnen und zwar von 17 bis 19 Uhr im Wohnpalazzo Gustav an der Zürcher Europaallee.