28. Dec 2017

TEXT VON

Samuel Müller

Boden, gut gemacht

  • Share

Die Designs von Sonnhild Kestler erstrahlen neu ebenerdig — als Teppiche für alle, die Farbe bekennen.

Einfach eine Arbeitsbiene wollte sie nie sein. Deswegen entwirft Sonnhild Kestler seit gut dreissig Jahren nur genau das, was sie will. Die Formensprache der 1963 geborenen Textildesignerin ist plakativ, ihre Farben sind leuchtend frisch. Seit neuestem ergänzt eine Kleinserie von Teppichen die Kollektion. Gefertigt werden diese in einer Kooperative, bestehend aus rund dreissig Familien im indischen Bundesstaat Rajasthan. Kissen, Kleider und Tücher bedruckt Kestler in der eigenen Einfrau-Siebdruckwerkstatt in Zürich. Die Inspiration dahinter ist global – traditionelle Muster und Techniken von Asien bis Afrika beeinflussen ihr Schaffen. Alle Produkte sind exklusiv in der Boutique Thema Selection in Zürich erhältlich.

Auftaktbild: Eines von vier verschiedenen Sujets. Jeder Baumwollteppich misst 3 × 1,5 m, die Preise liegen zwischen Fr. 2000.—. und Fr. 2400.—.