12. Jan 2016

TEXT VON

Irina Paradiso

FOTOGRAFIEN VON

Dior

Bon Appétit!

  • Share

Meisterkoch Alain Ducasse, der mit seinen drei Sternen zum höchstdekorierten Koch aller Zeiten gehört, hat für sein Restaurant im Plaza Athénée ein 3-Gänge-Menü kreiert, das auf Christian Diors Lieblingsrezepte zurückgeht. Der Ort ist klug gewählt, herrschten zwischen Monsieur Christian Dior und dem Pariser Palast aus dem Jahr 1911 doch seit jeher enge Bande. Bereits im Jahr 1946 war Christian Dior mit seinem Atelier in die Avenue Montaigne Nummer 30, unweit des Hotels, gezogen. Hier war er regelmässig zu Gast. Jospehine Baker, Ava Gardner, Grace Kelly: Über Jahre hinweg durfte das Plaza Athénée jeden empfangen, der Rang und Namen hatte. Für den Couturier war es wie ein zweites Zuhause, er liebte die Atmosphäre des Luxustempels, sie wirkte inspirierend auf ihn, so dass er einer seiner ersten Kreationen aus Dank «Plaza» nannte. Er schätzte die Haute Cuisine und war selber ein wahrer Gourmand.

Das Dior-Menü gibt es nur während den Modewochen (Haute Couture et Prêt-à-Porter) exklusiv im Restaurant Le Relais Plaza!

 

Imagery - Dior Menu at Plaza Athénée
Das Kochbuch «La Cuisine Cousu-Main» mit Christian Diors Lieblingsrezepte aus dem Jahr 1972

 

Illustrationen des 3-Gänge-Menüs:

menu
Geschmorte Jakobsmuscheln, Selleriemousse, Trüffel
Imagery - Dior Menu at Plaza Athénée
Gebratene Kalbsrücken, Steinpilzen, Tomaten und Römersalat
menu2
Zarte Vanille-Creme, «Suzette»-Saft von Zitrusfrüchten, gerösteten Brioche