Hollywood sign, Hollywood.

23. Jun 2017

TEXT VON

Bolero

FOTOGRAFIEN VON

Auftaktbild: Getty Images

City Guide Los Angeles

  • Share

In hippen Cafés das neue It-Getränk schlürfen, Sammlerstücke auf Flohmärkten ergattern oder im silberglänzenden Luxuswohnwagen auf dem Hügel von Malibu übernachten. Kaum eine andere Stadt in den USA ist so abwechslungsreich wie Los Angeles. Wir haben unsere Tipps für euch zusammengetragen.

HOTELS & AIRBNBS

Chateau Marmont, DZ ab Fr. 430.-
chateatu-marmont-lounge
Wer auf sanierte Bäder und anderen Schnickschnack steht, liest hier besser nicht weiter. Wer gerne in ikonischen Hotels logiert und es mag, wenn ein Haus Geschichte hat, ist im Chateau Marmont genau richtig. Das Schloss am Sunset Boulevard bietet einen wunderbaren Hof, in dem man wunderbar frühstücken oder lunchen kann. Absolut top ist aber die schöne Lobby mit exzellenten Dry Martinis – Blick auf Promis inklusive.

 

Farmer`s Daughter, DZ ab Fr. 260.-
farmers-daughter-los-angeles-p
Das Boutiquehotel besticht mit einem Mix aus Country-Stil und Urban-Chic. Das Publikum ist lässig, genau wie die Einrichtung und der Aussenpool. Und das Beste: Farmer`s Daughter liegt im angesagten Fairfax District, genau gegenüber dem Farmer`s Market und der schicken Open-Air-Mall The Grove.

 

Airbnb, Malibu, max. 5 Gäste, ab Fr. 800.-
9da77bb7-6373-4caa-924b-71856e06853d
Direkt am Wasser befindet sich diese tolle Wohnung. Mit dem Meeresrauschen im Ohr lässt es sich hier herrlich entspannen.

 

Airbnb, Malibu, max. 4 Gäste, ab Fr. 226.-
d6513249_original
Dieses loftartige Gartenhaus liegt in Santa Monica. Umgeben von Oliven- und Eichenbäumen und mit einem herrlichen Blick auf die Santa Monica Mountains. Die ideale Ausgangslage für Wanderungen und Bergtouren. Das Bijou befindet sich nur zehn Autominuten vom Strand entfernt.

 

Airbnb, Malibu, max., 4 Gäste, ab Fr. 226.-
9490a5c3_original
Das idyllische Haus hat eine Traumlage mit einem unglaublichen Blick auf den Pazifik. Die Liebe zum Detail ist in der Einrichtung spürbar.

 

Airbnb, max 3 Gäste, ab Fr. 500.-
c3b339c2-eda4-4b0c-9825-d72a858ae5d9
Campen Deluxe: übernachten in freier Natur und dann noch so bequem? Der silberglänzende Kult-Luxuswohnwagen von Airstream bietet maximalen Komfort. Die Aussicht über den Pazifik lässt sich auf der grosszügigen Terrasse wunderbar geniessen. Ein Traum!

 

 

ESSEN & TRINKEN

Gjelina, Venice Beach
Bestia-Los-Angeles
Abbot Kinney ist allein wegen dieses Restaurants einen Besuch wert. Die Gäste sind entspannt, das Essen wunderbar frisch. Wer Platz findet, sitzt im versteckten Gärtchen und bestellt eine der berühmten Pizzen. Natürlich mit Truffle Fries als Beilage. Übrigens: Mit dem Kochbuch Gjelina kann man auch zuhause kalifornisch kochen.

 

Urth Caffé, Santa Monica
Picture-Box-Santa-Monica
Das hippe Café in Venice Beach serviert den angeblich besten Kaffee (natürlich organisch) und viele andere gesunde und feine Gerichte.

 

Matsuhisa, Beverly Hills
img_3370
Das Original des bekannten Lieblingschuppens Nobu der Promis. Nach dem Besuch ist man ruiniert, aber das fantastische japanische Essen ist es wert.

 

Cecconis, West Hollywood
cecconi
Teuer ist es in Los Angeles an vielen Orten. Auch hier. Dafür ist die Promidichte besonders hoch, die Autos vor der Türe sehenswert, die Kellner freundlich, das (italienische) Essen megafein und der grosse Damien Hirst auf dem Weg zu den Toiletten ein echter Hingucker. www.cecconiswesthollywood.com

 

Wabi, Venice
2017_04_24_wabisabi_008
Wer Sushi liebt, sollte das Restaurant Wabi unbedingt besuchen – nicht nur wegen der japanischen Speisekarte, auch die schöne Atmosphäre lockt viele Gäste.  

 

Rébublique, Miracle Mile
image
Das République, welches sich im Herzen von Los Angeles befindet, wird von den Chefköchen Walter Manzke und seiner Frau Margarita Manzke geführt. Im Jahre 1929 wurde es von Charlie Chaplin als Studio erbaut. Tagsüber ist es eine Bäckerei und ein Café, abends gibt es hier hervorragende französische Küche!

 

 

SHOPPING

Burro
Bildschirmfoto 2017-06-21 um 08.44.34
Souvenirs sind schön und gut, doch oft leider auch sehr kitschig. In dieser kleinen Boutique findet man Karten mit aussergewöhnlichen Designs, esoterisch angehauchte Schmuck- und Dekostücke, die uns und das heimische Regal nach der Reise aufhübschen.

 

The Apartment by The Line, West Hollywood
large_APT_LA_ED_CH_v2.30_Hanna_LASTORE-bathroom
Der Laden von The Line mutet wie eine super geschmackvoll eingerichtete Wohnung an, in der man von der Seife im Badezimmer bis zur Bluse im Kleiderschrank alles kaufen kann.

 

L’eclaireur
160727_L_ECLAIREUR_290-2-1200x700
Der legendäre Concept Store aus Paris hat nun auch eine Dependance in West Hollywood. Hier gibt es nicht nur ausgesuchte Mode, sondern auch eine grosse Auswahl an Wohnaccessoires und Möbeln von Fornasetti. www.leclaireur.com

 

Flohmarkt3Flohmärkte
Antiquitäten und Sammlerstücke findet man im Melrose & Fairfax Flohmarkt. Ein Paradies für alle Flohmarkt-Liebhaber!

Der Rose Bowl Flea Market ist der älteste (und grösste) Flohmarkt Los Angeles. Unbedingt hingehen!

 

 

 

 

 

 

 

NIGHTLIFE

L.P. Rooftop Bar
Bildschirmfoto 2017-06-21 um 08.47.19
In West Hollywood wird einem auch nach dem Abendessen nicht langweilig. Auf dieser Dachterrasse an der Ecke Melrose Avenue / Cienega Boulevard gibts neben guter Aussicht und Bubble Tea Mouth Parties (Drinks mit Boba-Perlen) auch einen Fotoautomaten, bei dem man sich das Resultat gratis direkt aufs Handy schicken kann.

 

Shangri-La Hotel, Santa Monica
f7d15d2abdaed089755178d19c0e7fa5
Die Lounge im Nineties-Look mit Penthouse-Ausblick ist perfekt für einen Drink vor oder nach dem Dinner.

 

SPA

Olympic Day Spa
Für das Simple-Soak-Programm sollte man drei bis vier Stunden einplanen. Wer’s mag, lässt sich noch von Kopf bis Fuss mit einem Peeling schrubben. Danach bleibt man grad zum Lunch. Das kalte Bibimbap, ein koreanisches Gericht, ist wunderbar.

 

The Now
the-now-massages-los-angeles
Now ist wow! Der Besuch in diesem Spa ist wirklich ein Erlebnis. Das Loft wurde mit grossen Stoffsegeln abgeteilt, lautes Wellenrauschen schluckt alle Geräusche, es herrscht Dunkelheit. So kann man sich wirklich entspannen und die Südsee-Massage geniessen. Die Preise sind moderat, allerdings sollte man das Trinkgeld mit einplanen.

 

ANSCHAUEN

Getty Center
GATTY-MUSEUM
Eine Kunst-Institution, die zum Getty Museum gehört und allein wegen des fantastischen Ausblicks auf die Stadt unbedingt lohnenswert ist.

 

The Broad
the-broad-photo-by-benny-chan1
Das neue Kunstmuseum in Downtown wurde von Eli und Edythe Broad gegründet, die hier ihre atemberaubende Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst zeigen. Die genauso sehenswerte Architektur entwarfen die New Yorker Diller Scofidio + Renfro zusammen mit dem deutschen Büro Gensler. Mindestens einen halben Tag Zeit nehmen.