The Galleria Vittorio Emanuele 11. A famous and exclusive shopping arcade in the centre of Milan. Italy.

04. Mar 2017

TEXT VON

Bolero

City Guide Mailand

  • Share

Seit der Basistunnel eröffnet ist, gibt es einen Grund mehr, den nächsten Kurztrip in die italienische Modestadt zu planen. Ein Besuch in der schönsten Pasticceria, entspannen in den Thermen oder den besten Risotto geniessen. Wir haben unsere Tipps für Sie zusammengetragen.

HOTELS

Four Seasons Hotel Milan
fourseasons
Zugegeben, wer hier nächtigt, muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Das Luxushotel im Herzen der Stadt ist aber auch als «Tagesgast» einen Besuch wert – etwa um im schönen Garten zu lunchen oder einen Apéro einzunehmen. Eine wahre Oase im Trubel Mailands. Ganz zu schweigen vom wunderschönen Spa im Untergeschoss, das von der Mailänder Stardesignerin Patricia Urquiola eingerichtet wurde. DZ, ab 616 Euro. 

 

Hotel Senato
Bildschirmfoto 2017-03-03 um 16.23.08
Das erst ein Jahr alte Hotel am Rande des berühmten Goldenen Dreiecks zelebriert zurückhaltenden Chic vom Feinsten. Die Betten sind die bequemsten in ganz Mailand und der kleine Hinterhof lädt zur kurzen Verschaufspause vom Trubel der Stadt ein. DZ, ab 250 Euro.

 

Cesena 5
cesena5
Für das kleine Portemonnaie empfehlen wir das charmante Bed & Breakfast Cesena 5, welches 4 km vom Bahnhof Milano Centrale entfernt liegt. Alle sechs Zimmer sind liebevoll eingerichtet und verfügen über ein Badezimmer. Die lebhafte Gastgeberin Cristina ist auch immer für einen Schwatz zu haben.  DZ, ab 90 Euro.

 

 

ESSEN&TRINKEN

Un Posto a Milano
2560_3000
Im Bio-Restaurant Un posto a Milano speist man in einem Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert. Traditionell und simpel zubereitetes Essen in hinreissend lockerer Atmosphäre. 

 

Giacomo Bistrot
giacomo bistrot
Im gemütlichen Restaurant isst man nicht nur hervorragend, sondern ist auch in Gesellschaft spannender Gäste. Während der Fashion Week treffen sich hier alle. Unser Lieblingsplatz: das rote Sofa vor der grossen Bücherwand.

 

Restaurant Canteen
canteen
Eine gute Alternative zur italienischen Küche: Das mexikanische Restaurant Canteen an der Via Archimede. Küchenchef David Blanco bereitet hier köstliche Nachos, Tacos und Fajitas zu. Man sitzt an Tischen aus Lavastein, im Schein der Kronleuchter aus Venini-Glas. Oder geht gleich raus in den begrünten Innenhof.

 

Aromando Bistrot
aromando bistrot
Das Restaurant Aromando Bistrot liegt in der Nähe des Corso Sempione. Nicht nur des Essens wegen gerät man schnell ins Schwärmen, auch die Einrichtung ist wie anno dazumal. Auge und Gaumen werden hier gleichermassen beglückt.

 

Fonderie Milanesi
fonderie milanesi
Brunch-Liebhaber kommen in der Fonderie Milanesi ganz auf ihre Kosten: www.fonderiemilanesi.it 

 

Petit Bistro
petitbistrot
Im Restaurant Petit Bistro an der Via Amerigo Vespucci lässt sich bei romantischer Atmosphäre im dämmernden Kerzenschein italienische Küche geniessen. Tipp: Tortellini di Carne fatti con pasta fresca – Buon Appetito!

 

Pasticceria Marchesi
Pasticceria-Marchesi_980x571
Ein Besuch in Mailand, ohne diese wunderschöne Pasticceria besucht zu haben? Undenkbar! Befindet sich das Schmuckstück, das inzwischen zum Teil zu Prada gehört, doch auch noch in unserer liebsten Einkaufsstrasse Via Monte Napoleone. Ein Ableger hat jetzt übrigens in der Passage Galleria Vittorio Emanuele II eröffnet.

 

Trattoria della Pesa
trattoriadellapesa
Risotto, Risotto, Risotto! Mehr braucht es nicht zu wissen und zu sagen!

 

Bulgari Hotel
bulgarihotel
Grad wenn es in Mailand heiss und stickig ist, gibt es eine wunderbare Lunch-Adresse: das Bulgari Hotel. Im Restaurant des 5-Sterne-Hauses gibt es – ganz unscheinbar – Spaghetti mit Piennolo-Tomaten für 20 Euro. Ok, das ist für italienische Verhältnisse nicht wenig, aber das Geld auszugeben lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Der schön gekühlte Raum, die Aussicht in die Gartenanlage, der äusserst zuvorkommende Service und die unfassbar gute Pasta. Ein Must-go!

 

KULTUR

Fondazione Prada
Das Kunstmuseum Fondazione Prada ist immer einen Besuch wert. Bis zum 14. Mai sind Werke der Schweizer Künstlerin Pamela Rosenkranz zu sehen.

 

HangarBicocca
In der 15 000 Quadratmeter grossen, ehemaligen Industriehalle HangarBicocca zeigt die Fondazione Pirelli heute zeitgenössische Kunst. Neben wechselnden Ausstellungen gibt es auch ein fest installiertes Monumentalwerk von Anselm Kiefer in der riesigen Halle zu bestaunen. Der Eintritt ist frei. 

 

SHOPPING

Turi
turimilano
Alles rund um den Schuh, ausser Schuhe, findet die Frau und der Mann von Welt bei Turi. Schuhbändel in vielen Farben und Varianten, Schuhwichse, Schuhstopfer, Schuhsäcke, Schuhlöffel und Pantoffeln. Der Himmel für jeden Shoe-Collector.

 

Tearose Boutique
tearose
Hier lassen sich Designer und Modestylisten durch Blumen, Düfte, Kleider, Accessoires, Möbel etc. inspirieren. Das neue It-Label Magda Butrym ist hier ebenso zu finden

 

10 Corso Como
10-corso-como
Im Concept Store gibt es nicht nur neue Mode zu entdecken, sondern auch Kunst und Designstücke. Ein Besuch ist Pflicht!

 

Gianvito Rossi
gianvito rossi
Die Schuhe des Italieners sind ein Investment, das sich in jedem Fall lohnt! Der in tiefrotem Samt ausgekleidete Laden macht zusätzlich Lust auf Shopping. 

 

NIGHTLIFE

Ceresio7
ceresio-cover
Am Pool sitzen und hausgemachte Cocktails schlürfen? Ja, das ist auch in Mailand möglich. Das Restaurant Ceresio7 von Dean and Dan Caten, den Zwillingen, die hinter dem Modelabels Dsquared2 stehen, haben diese exklusive Rooftop Bar und Restaurant – mit atemberaubende Aussicht über die Stadt – erschaffen. 

 

Gattopardo
panaromica-sala-con-arredamento
Nicht neu, aber in einer Kirche durch die Nacht zu tanzen gehört hier zum italienischen Dolce Vita.

 

Navigli
Abends und an Wochenenden verwandelt sich das Navigli-Quartier in eine Ausgehzone. Zu entdecken gibt es entlang den Kanälen viel: Cafés, Restaurant, Jazzbars und viele Innenhöfe.

 

SPA

Bulgari Spa
Bulgari Hotel, Knightsbridge, London.
Wenn es mich nach Mailand zieht, dann gehe ich nicht nur shoppen und fein essen, sondern gönne mir auch einen Ruhetag. Das ist in Milano nämlich einfacher, als man denkt. Im Spa des Bulgari Hotels lässt man den Alltagsstress bei einem «Signature Body Treatment» hinter sich. Wenn Sie hier nicht gleich nächtigen, dann sollten Sie sich im Anschluss daran zumindest einen Aperitivo im Garten der Hotelbar gönnen. Salute!

 

 

QC Terme
thermemilano
Nach einem anstrengenden Shoppintag lässt es sich im Thermalbad QC Terme – im Zentrum von Mailand – sehr gut entspannen.