Ausstellung in der Villa Flora Winterthur anlässlich 20 Jahre Jubiläum der Sammlung Ringier

25. Aug 2015

TEXT VON

Leoni Hof

Collecting Lines — Zeichnungen aus der Sammlung Ringier

  • Share

Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der Sammlung Ringier kuratieren Arthur Fink und Beatrix Ruf eine Ausstellung in der Villa Flora Winterthur. Im Fokus stehen Zeichnungen und Arbeiten auf Papier. Zu sehen sind u.a. Arbeiten von Trisha Donnelly, die Zeichnung und Video verschränkt, von Urs Fischer, der Zeichnungen im Raum kreiert, oder von Mike Kelley, der mit der Bildersprache des Comics operiert. Der Frage, welche Rolle der Zeichnung im Feld der digitalen Bildproduktion zukommt, widmen sich Künstler wie Wade Guyton und Helen Marten. Mit der Ausstellungen bezieht die Sammlung Ringier temporär die historische Villa Flora, Eröffnung ist am 29. August.

Mehr Informationen unter www.collecting-lines.ch

Ausstellung in der Villa Flora Winterthur anlässlich 20 Jahre Jubiläum der Sammlung Ringier
Installationsansicht Wintergarten – Arbeiten von General Idea, Urs Fischer, Sarah Lucas
Ausstellung in der Villa Flora Winterthur anlässlich 20 Jahre Jubiläum der Sammlung Ringier
Installationsansicht Eckzimmer – Arbeiten von Albert Oehlen, Verne Dawson, Jack Pierson, Steven Shearer