15. Jan 2019

TEXT VON

Leoni Hof

FOTOGRAFIEN VON

©Reinhard Werner/Burgtheater

Das Leben ist ein Kampf

  • Share

Das «Hotel Strindberg» öffnet seine Tore. Grosses Theater!

Das von Simon Stone inszenierte Schauspiel nach August Strindberg ist die fünfte Arbeit des australischen Regisseurs mit Basler Wurzeln für das Theater Basel. Wir haben das Stück bereits am Wiener Akademietheater gesehen und empfehlen: Hingehen, anschauen! Denn was das Ensemble um die Nestroy-ausgezeichnete Caroline Peters und Martin Wuttke da aufführen ist grossartig. Es geht um die Kämpfe mit sich selbst und um die mit der Welt. Um den Krieg der Geschlechter, der Strindberg umtrieb. Stone entlehnt Figuren und Motive aus mehreren Dramen Strindbergs und aus dessen autobiografischen Schriften. Sein Dreiakter ist ein Menschheitspanorama der Jetztzeit mit grossem Unterhaltungsfaktor.

«Hotel Strindberg» feiert am 16. Januar Premiere am Theater Basel. Termine unter www.theater-basel.ch.