22. Nov 2018

TEXT VON

Carla Reinhard

FOTOGRAFIEN VON

Imaxtree

Die 5 besten Haarmasken

  • Share

Warme Heizungsluft und kratzende Mützen – unsere Haare brauchen jetzt eine Extraportion Pflege.

Die Haut sendet mit Spannungsgefühlen Warnsignale, wenn die Luft kälter und trockener wird und sie eine reichhaltigere Pflege braucht. Aber wie gehts eigentlich unseren Haaren? Die leiden nämlich auch unter Wind und Wetter. Der Wechsel aus eisiger Bise draussen und warmer, trockener Luft drinnen lässt die Strähnen austrocknen und führt zu Spliss.

Unsere Tipps:

  • Das zusätzlich strapazierende Styling mit Hitzetools wie Glätteisen und Lockenstab für eine Weile auf Eis legen. 

  • Die Mütze mit einem Seidenfutter ausstatten. Das ist für die Haare weit schonender als Wolle und andere kratzende Materialien.

  • In eine reichhaltige Maske investieren, um einmal pro Woche den Feuchtigkeitsspeicher der Haare wieder aufzufüllen. Nehmen Sie sich Zeit: Die Maske mindestens 30 Minuten oder sogar über Nacht einwirken lassen.

Probieren Sie es mit diesen Haarmasken aus:

 


ELIZABETA ZEFI Ultra Rich Gold Mask, Fr. 54.–


SISLEY Regenerating Hair Care Mask, ca. 80.–


OUAI Treatment Masque, 8 Stück, Fr. 39.90


KIEHL’S Olive Fruit Oil Deeply Repairative Hair Pack, Fr. 46.–


CHRISTOPHE ROBIN Masque régénerant, ca. Fr. 60.–