29. Jun 2020

TEXT VON

Carla Reinhard

FOTOGRAFIEN VON

Imaxtree

Unsere liebsten Mascaras

  • Share

Einmal gefunden, lässt man sie nicht mehr los: die perfekte Mascara. Die Redaktion verrät, auf welche Wimperntuschen sie schwören.

Wimperntuschen-Geschmäcker sind so verschieden wie die Bürstchen der unzähligen Modelle auf dem Markt. Wenn man sie dann findet, die beste Mascara, die genau das richtige Mass an Länge und Volumen gibt, hat sie einen permanenten Platz in unserem Make-up-Herz. Genauso passiert mit diesen Lieblingsmascaras der Redaktion…

Leoni Hof, Kulturredaktorin

Meine Wimpern sind tatsächlich die einzige Stelle meines Gesichts, an die ich regelmässig konventionelle Kosmetik lasse. Seit Jahren ist das die «Imperial Lash Mascara Ink» von Shiseido. Der Tipp einer ehemaligen Beauty-Redaktorin. Die Mascara betont die Wimpern sehr natürlich und ist wischfest. Sie hält schweisstreibenden Yogastunden stand und Freudentränen sowieso.    

Shiseido Mascara
SHISEIDO Imperial Lash Mascara Ink, Fr. 39.90.

Carla Reinhard, Beautyredaktorin

Früher dachte ich: Je grösser und bauschiger das Bürstchen, desto besser. Heute kaufe ich nur noch Mascaras mit ziemlich kurzen und festen Borsten. Das trennt die einzelnen Wimpern effektiver und verteilt die Tusche ebenmässiger. Die beste Mascara der Welt ist für mich «Lash Slick» von Glossier. Leider ist die aber in der Schweiz immer noch nicht erhältlich… Zum Glück habe ich mit der «They’re Real»-Wimperntusche von Benefit einen würdigen Ersatz gefunden.

Benefit Mascara
BENEFIT Mascara They’re Real, Fr. 37.50.

Rahel Zingg, Redaktorin

Die Textur der «Haute & Naughty» (über die Namensgebung lässt sich streiten, aber beeinflusst hier ja schliesslich die Leistung nicht) lässt sich gleichmässig verteilen, die Wimpern bekommen deutlich mehr Volumen, werden verdunkelt. Und ausserdem trocknet das Ganze schnell und mit dem zweiten dünnen Bürstchen erwischt man auch die ganz, ganz feinen Härchen. Plus: Abends befindet sich die Mascara noch dort, wo sie sein sollte.

Mac Wimperntusche
MAC COSMETICS Haute & Naughty Waterproof Lash, Fr. 34.–.

Nadine Schrick, Junior-Redaktorin

Schon im Teenageralter gab es für mich einen klaren Favoriten in Sachen Mascara. Denn die «Volum’ Express The Colossal Smoky Eyes» von Maybelline New York macht ihrem Namen alle Ehre und verleiht den Wimpern tolles Volumen. Mit tiefschwarzen Farbpigmenten erhalten die Augen im Nu einen intensiveren Look.

Maybelline Wimperntusche
MAYBELLINE NEW YORK The Colossal Volum’ Express Mascara, Fr. 16.90.

Laura Catrina, Fashion Director

In Sachen Beauty bin ich Minimalistin. Und um Mascara zu benutzen zu faul, das Abschminken am Abend ist mir zuwider. Um trotzdem einen wachen Blick zu haben, benutze ich eine Wimpernzange. Die hat bei meinen von Natur aus eher langen, dichten Wimpern einen ähnlichen Effekt wie Mascara und ich brauche mich den Tag hindurch nicht um verschmierte Augen zu sorgen. 

Hourglass Wimpernzange
HOURGLASS Wimpernzange, Fr. 60.–