_U9A9380

07. Mar 2017

TEXT VON

Priska Amstutz

Die Redaktion testet: Necens Spa

  • Share

Zwar fühlt sich die Fahrt durch den Nebel von Zürich nach Interlaken an, als würden wir in den ewigen Winter fahren. Aber nach erstaunlich kurzer Zeit kommen wir vor dem einladenden Grand Hotel Victoria-Jungfrau an, und spätestens als wir das neu wie eine südfranzösische Orangerie dekorierte Restaurant La Terrasse betreten, kommen wir im Sommer an.

laterrasse_victoria_jungfrau

Beim auf den Lunch folgenden Besuch des im vergangenen November eingeweihten Spa Necens werden die Kurzferien dann komplettiert. Natürlich hatte das 5-Sterne-Haus schon früher einen tollen Spa-Bereich. Neu ist, dass der Schweizer Anti-Aging-Spezialist Necens auf 5’500 Quadratmetern mit seinem Better-Aging-Konzept für Entspannung sorgt. 

Die entsprechenden Programme dauern 4 oder 7 Tage. Weil Ernährung, Stress oder Müdigkeit das Altern beeinflussen, beginnen diese Treatments mit medizinischen und paramedizinischen Untersuchungen, bei der ein individuelles, Ernährung, Bewegung und Behandlungen umfassendes Programm zusammengestellt wird. 

So viel Zeit um besser zu altern, haben wir leider nicht, aber testen um auf den Geschmack zu kommen eine Signature-Gesichtsbehandlung. 

_U9A7426

Der erste Zauber liegt – wie bei allen guten Spa-Behandlungen – in den Händen und den Kompetenzen der Kosmetikerin, die sich meiner annimmt. Sie scannt mein Gesicht etwa zwei Minuten lang und fasst dann in wenigen Worten meine Probleme zusammen. Offen sagt sie, wogegen sie in der nachfolgenden Behandlung etwas unternehmen kann, und gibt einige generelle Tipps betreffend Ernährung und Lifestyle, die ich so noch nie gehört habe. Die Behandlung ist wunderbar entspannend, und in den verwendeten Necens-Produkten steckt der zweite Zauber. Alles ist hochwissenschaftlich, leuchtet ein und fühlt sich hervorragend an. 

Als wir uns wieder auf den Heimweg machen, fühlen wir uns, als hätten wir gerade mindestens 4 Tage weg gewesen. Für eine nachhaltige Wirkung müssten wir wohl 4 oder 7 Tagen hierbleiben. Das wäre schön, aber wir finden, dass sich mit diesen Resultaten auch ein einzelner Tagesausflug nach Interlaken hie und da lohnt. So viel Entspannung und Verjüngung stimmt zuversichtlich: Wir sind sicher, dass sich beim nächsten Mal der Nebel verflüchtigt haben wird und wir freie Sicht auf die Jungfrau, diese alterslose Schönheit, geniessen werden.