29. Aug 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

Die September-Ausgabe ist da!

  • Share

Das erwartet Sie im neuen Heft…

In der neuen Ausgabe von Bolero laden wir dazu ein, die Perspektive zu wechseln. Wie wir das meinen, fragen Sie? 

Frische Ansichten tun im Kleinen gut, beispielsweise mit der Entdeckung eines Newcomers in Musik oder Film. Sie finden in der Rubrik «All Eyes On» drei Namen von Kulturschaffenden, von denen man noch viel hören wird. Die neue Konzerthalle in Andermatt lädt ebenfalls zum Hörgenuss – die Architektin Christina Seilern erzählt im Interview, wie es dazu kam. 


Die Mode stellt unter anderem ein Männerhemd ins Zentrum eines femininen Looks und inszeniert die neuen Accessoires in New York. Drei Bolero-Redaktorinnen haben verschiedene Fitness-Retreats in den Schweizer Bergen getestet und sind mit neuen Einsichten zurückgekehrt. 

Coach Nicole Brandes unterstützt Topmanager und Alltagshelden dabei, schlafende Kräfte zu wecken. Auf der anderen Seite zeigt das Interview mit der venezianischen Autorin Karina Sainz Borgo wie schmerzhaft es ist, auf die Zerstörung der Heimat blicken zu müssen. Eine mitreissende Sicht auf ein Land mit vielen Höhen und Tiefen lernen wir in der Reisegeschichte über Äthiopien kennen.