07. Aug 2019

TEXT VON

Bolero

FOTOGRAFIEN VON

Luke Hayes for Dior

Dior nimmt London ein

  • Share

Maria Grazia Chiuris Herbst-Winter-Kollektion von Dior hält in London Einzug: Mit einem eigens gestalteten Pop-Up-Store im legendären Kaufhaus Harrod’s macht die Pariser Maison ein beeindruckendes Statement zum Saisonstart.

Karo, Karo und nochmal Karo – so präsentiert sich das Interieur des Dior-Pop-Ups im Luxus-Kaufhaus Harrods. Boden, Wände, Tische und Regale sind allesamt in das Muster getaucht und repräsentieren die Laufsteg-Kollektion von Dior für die kommende Herbst-Winter-Saison.
Dior verschränkt sein französisches Flair eng mit britischer Tradition;
Selbst Taxis und ein Doppeldecker-Bus sind mit dem Karo überzogen, eine rote Telefonzelle ist Teil des aufwändig gestalteten Dekors. Und obendrauf hat die Taschenform Dior Book Tote zu dieser Gelegenheit ein exklusives Kleid erhalten und präsentiert sich im Union-Jack-Design.
Als weiteres Highlight bietet Dior den Service an, ausgewählte Produkte direkt im Pop-Up zu personalisieren. Darunter zum Beispiel die beiden Taschenmodelle Diorcamp und Book Tote, sowie die Walk’n’Dior-Sneakers.