08. Aug 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

Drei neue Bürsten für jeden Haartypen

  • Share

Wann haben Sie zum letzten Mal in eine richtig gute Haarbürste investiert? Wir stellen drei neue Modelle vor, die störrisches, plattes und feines Haar glänzen lassen.

Für störrisches & dichtes Haar

Mit ihren langen, dünnen Borsten ist die neue Mini Paddle Brush von Aveda dafür geeignet, Ordnung in eine schnell verknotende Mähne zu bringen. Und dafür, sie auch unterwegs ruckzuck zu entwirren.

AVEDA Mini Paddle Brush, ca. Fr. 20.–

Für stumpfes & trockenes Haar

Die Wildschweinborsten glätten beim Bürsten die Haarstruktur und bringen so den Glanz zurück. Auch störrisches Babyhair wird von der Björn-Axén-Brush eingefangen und in Form gebracht.

BJÖRN AXÉN Bürste Smooth & Shine, Fr. 69.90

Für feines & plattes Haar

Ach ja, die gute alte Rundbürste. Eigentlich sollte sie nie in Vergessenheit geraten. Sie ist und bleibt nämlich ideal, um am Ansatz Volumen zu erzeugen. Die Wildschweinborsten der Bürste von O&M vermeiden Frizz beim Föhnen.

O&M Bürste Volume & Curve, Fr. 28.–