02. May 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

FOTOGRAFIEN VON

Unsplash

Drop it like its hot

  • Share

Individualisierung ist in der Beauty gerade sehr heiss. Jetzt mixen wir uns mit Tan und Sun Drops auch Selbstbräuner und Sonnenschutz  nach eigenem Gusto zusammen.

Endlich ist die Sonne zurück. Und wir sorgen für die Zeit vor, in der sie sich wieder versteckt: mit viel Sonnenbaden – und einem Hauch Selbstbräuner. Für beides sind sogenannte Drops, eine Art Serum mit Pipette, im Moment das Beauty-Must-have. Die Tropfen gibt man in die Tages– oder Körpercreme, um sich seinen eigenen Selbstbräuner und Sonnenschutz zu mixen. Der Vorteil: Man kann sein (getuntes) Lieblingsprodukt weiterhin benutzen und muss nicht eine möglicherweise klebrige, weisselnde weitere Schicht auftragen.

Für die Bräune

Selbstbräuner können beängstigend sein. Mit den Tan Drops tasten wir uns langsam an die perfekte Bräune heran – einen Tropfen nach dem anderen.

Für den Schutz

Sonnencremes können im Gesicht ziemliche Unruhe stiften, von Unreinheiten über die vermasselte Unterlage für das Make-up. Die Sun Drops mischen wir unserer Lieblingscreme bei und umgehen so das Problem. Achtung: Benutzen Sie genug davon, um genügend und grossflächigen Schutz zu haben.