chanel_Auftaktbild

01. Aug 2017

TEXT VON

Vanessa Kim

Durch die Blume

  • Share

Vor genau 90 Jahren hat die Modeschöpferin Gabrielle Chanel ein Pflegeprodukt auf den Markt gebracht. Dieses wurde nun von der Luxusmarke neu interpretiert: Das Gesichtsöl «Huile de Jasmin» basiert auf Jasminextrakten, die exklusiv für das Maison in Grasse angebaut werden. Um ihre revitalisierende Eigenschaft zu bewahren, werden die Blüten am frühen Morgen, wenn sich die Knospen öffnen, von Hand gepflückt. Das Öl stärkt nicht nur die Hautbarriere, sondern mindert auch feine Fältchen und lässt den Teint strahlen – wie die Perlen, die Coco zu ihren Lebzeiten so gerne trug.

Das Gesichtsöl «Huile de Jasmin» ist in der Boutique «Chanel Parfums & Beauté» im Bongénie in Genf erhältlich, 50 ml, Fr. 140.–.