11. May 2019

TEXT VON

Natalie Trüeb

FOTOGRAFIEN VON

Imaxtree

Übergangsjacken: Die Must-Haves

  • Share

Endlich ist es soweit: Schwere Wintermäntel können zu Hause gelassen und durch luftige Frühlingsjacken ersetzt werden. Diese Modelle liegen momentan besonders im Trend.

Trenchcoat

Im Laufe seines über 100-jährigen Bestehens hat sich der Trenchcoat stetig weiterentwickelt und erscheint dank neuer Farben, Materialien und Styling-Möglichkeiten Saison für Saison wieder modern. Dieses Jahr kommt er beispielsweise in knalligen Tönen und Leder respektive Vinyl daher. Getragen wird er entweder elegant über dem Anzug oder casual mit Bucket-Hat und Sneakers.

Burberry SS19

Jeansjacke

Auch die Jeansjacke ist zum festen Bestandteil unserer Frühlingsgarderobe geworden. Klassische Modelle wie das «Trucker Jacket» von Levi’s werden wohl nie aus der Mode kommen – und verwandeln sich eins, zwei in ein angesagtes It-Piece. Wie das diese Saison gelingt? Indem man die Jacke in den Farbtopf wirft oder ihr Stofffetzen aufnäht. Wem das zu aufwändig (oder zu schade) ist, der kauft sich eine fertige Batik- oder Patchwork-Jeansjacke.

Isabel Marant SS19

Utility-Jacke

Ob als Overall, Hose oder eben Jacke – Utility zählt aktuell zu den grössten und vor allem praktischsten Trends. Dank der aufgesetzten Taschen und Reissverschlüsse sind Handy und Portemonnaie sicher verstaut und nur einen Handgriff entfernt. Genauso unkompliziert verhält sich die Utility-Jacke in Kombination mit anderen Kleidungsstücken. Denn sie passt sowohl zur lässigen Cargohose als auch zum femininen Seidenkleid und nimmt sich aufgrund ihrer neutralen Farbpalette problemlos dem restlichen Outfit an.

Alberta Ferretti SS19