11. Apr 2018

TEXT VON

Leoni Hof

Fantastisch

  • Share

Auch in der Outsider-Kunst stehen weibliche Kunstschaffende im Schatten ihrer männlichen Kollegen. Die Ausstellung «Woman Outsider» soll das ändern und zeigt Künstlerinnen aus der Schweiz, aus Frankreich, Italien und den USA.

Ihre sehr unterschiedliche Ausdrucksweise und die Vielfalt der verwendeten Materialien geben Einblicke in die Lebensweise der Künstlerinnen und den Reichtum ihrer Kunst. Neben Arbeiten aus der Sammlung Susi Brunner und dem Museum im Lagerhaus St. Gallen wird die Ausstellung mit ausgewählten Leihgaben und Werken aus Privatsammlungen aus dem Besitz der Kunstschaffenden bestückt. 

«Woman Outsider», Musée Visionnaire, 18. April bis 30. September.