18. Mar 2019

Publireportage

Frühling in Meran

  • Share

In Südtirols zweitgrösster Stadt lässt sich im Frühjahr viel Tolles erleben. Insbesondere während des Merano Flower Festivals.    

Das Frühjahr bringt Merans Vorzüge in besonderem Masse zur Geltung. Die Natur erwacht aus ihrem winterlichen Dornröschenschlaf und schmückt die Grünanlagen der Stadt mit üppiger Blüte. Das milde Meraner Frühlingswetter lädt zu ausgiebigen Streifzügen und Einkaufsbummeln ein. Spaziergänge bieten nicht nur die Möglichkeit, den winterlichen „Rost“ abzuschütteln, sondern auch neue Energie für Körper und Geist zu tanken. So wie auch die Therme Meran, eine moderne Thermalanlage im Herzen der Stadt.   

Thermenpark © Alfred Tschager

Der Frühling ist in Meran auch eine Zeit für Entdeckungen, insbesondere während des Merano Flower Festivals (25. bis 28. April). Hauptschauplatz des Festivals ist die malerische Kurpromenade, die u. a. einen kostenlos zugänglichen Blumen- und Zierpflanzenmarkt samt reichhaltigem Rahmenprogramm beherbergt. An den Marktständen kann mit führenden Gärtnern und Pflanzenzüchtern aus dem In- und Ausland gefachsimpelt und nach Herzenslust gestöbert werden. Zudem bietet das Festival abwechslungsreiche Workshops für Kinder und Erwachsene, wissenschaftliche Highlights auf einem «Grünen Sofa», eine grossformatige Ikebana-Installation der Belgierin Ilse Beunen und Veranstaltungen rund um die faszinierende Welt der fleischfressenden Pflanzen.  

Am Meraner Flower Festival sind neben Meran und den herrlichen Gärten von Schloss Trauttmansdorff auch die nahegelegenen Ortschaften Naturns (13. und 14. April), Dorf Tirol (1. Mai) und Schenna (3. bis 5. Mai) beteiligt. Das Festival selbst ist Teil des «Meraner Frühlings». Dieses Veranstaltungsprojekt macht sich die Schönheit der Natur in Meran und Umgebung zu eigen: Ihre blühende Pracht wird von Menschenhand aufgewertet und auf neue Art zugänglich gemacht. Etwa durch vielfältige Rahmenveranstaltungen, durch Pflanzenskulpturen und Dekorationsobjekte an ausgewählten Standorten, aber auch durch Angebote, die Körper und Geist Wohlbefinden schenken. 

 
Weitere Informationen: www.meran.eu – www.meran.eu/meranoflowerfestival