13. Jul 2018

TEXT VON

Samuel Haitz

FOTOGRAFIEN VON

instagram.com/ricardotisci17

Gegensätze ziehen sich an

  • Share

In der Mode gehören Kollaborationen zum Daily Business. Designer, Künstler, Musiker und Architekten entwerfen zusammen ganze (Capsule-)Kollektionen, Accessoires und andere Specials.  Wirklich aufregend sind nur ein Teil dieser Zusammenarbeiten. Diese gehört dazu…

Der neue Burberry-Kreativdirektor Riccardo Tisci, 43, hat die Grande Dame des Punk-Stils Vivienne Westwood, 77, für eine Kooperation eingeladen. Sie sei einer der Hauptgründe, warum er sich in den Neunzigern für ein Modedesign-Studium an der Universität Central Saint Martins entschloss, begründet der italienische Designer seine Anfrage. Die Kollektion kommt im Dezember 2018 weltweit in den Verkauf. Der klassische Burberry-Stil gepaart mit Westwoods Punk-Chic? Wir sind gespannt.