download

07. Aug 2017

TEXT VON

Tina Bremer

Italianità per tutti

  • Share

Der pulsierende Zürcher Kreis 5 hat noch mehr Italianità erhalten: Neben dem Cucina und Santa Lucia hat an der Ecke Gasometerstrasse/Josefstrasse jetzt die Pizzeria Ristorante Molino eröffnet. Es ist das erste Molino-Restaurant in der Limmatsstadt mit einem neuen Designkonzept. Das Atelier Ushi Tamborriello hat auf viel Holz, Marmor und Messingelemente gesetzt, die zusammen das Ambiente einer eleganten italienischen Bar verströmen. Dazu trägt auch der schöne Terrazzoboden bei, der sich durch den gesamten Gästebereich zieht – schliesslich isst auch das Auge mit. Wer noch mehr südländisches Flair möchte, nimmt an einem der zahlreichen Tische im Aussenbereich Platz.

Auf der Karte stehen neben Antipasti, Salaten, Fleisch und Fisch natürlich vor allem Pizzen. Diese sind besonders leicht und fluffig, legt der Teig doch stets eine 48-stündige «Siesta» ein, bevor er in den Holzkohleofen kommt. Diese (es müssen ja nicht zwei Tage sein) empfehlen wir auch allen Gästen, nachdem sie das feine Tiramisu oder Pannacotta zum Abschluss verputzt haben. Delizioso!