13. Nov 2019

TEXT VON

Nadine Schrick

FOTOGRAFIEN VON

Getty Images

Jetzt wirds kuschlig

  • Share

Was gibt es schöneres, als sich an kalten Wintertagen in weiche Kaschmirpullover einzukuscheln? Kein Wunder also, dass das weichste Garn der Welt jedes Jahr erneut zu den absoluten Lieblingen im Kleiderschrank gehört. 

Der kalte Wind pfeift uns um die Ohren, die Temperaturen sinken Richtung Gefrierpunkt und die ersten Schneeflocken in den Bergen sind bereits gefallen. Zeit, es sich mit einer heissen Schokolade vor dem Kamin gemütlich zu machen und tief in ein Buch zu versinken. Müssen wir trotzdem mal das Haus verlassen, greifen wir auch dieses Jahr zu unserem Liebling in der kalten Jahreszeit: dem Kaschmirpullover. Denn die feinen Fasern wärmen nicht nur die Ziegen im Himalaya, von welchen der beliebte Stoff kommt, die hervorragende Wärmeisolation sorgt auch dafür, dass wir es auch bei niedrigen Temperaturen kuschelig warm haben. Dank der hohen Elastizität des Stoffes, fühlt sich Kleidung aus Kaschmir zudem besonders angenehm an.

So gibt es Pullover in allen Formen und Farben. Extra kuschlig wird es aber mit Modellen mit Rollkragen. Auch dieses Jahr möchten wir auf keinen Fall auf Klassiker in cremigen Farben verzichten. Wer etwas Farbe in seine Wintergarderobe bringen möchte, der greift zu Pullovern in knalligen Töne.

Pullover aus Feder-Kaschmir mit Manschettenknöpfen aus Hämatit von Brunello Cucinelli, Fr. 3330.–
Gerippter Kaschmirpullover von Joseph, ca. Fr. 889.–
Kaschmirpullover von Acne Studios, ca. Fr. 515.–
Kaschmirpullover von Cos, ca. Fr. 250.–
Kaschmirpullover von Céline, Fr. 1400.–