17. Jan 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

Kickstart für den Teint

  • Share

Diese 5 Beauty-Tools wecken unsere Haut aus dem Winterschlaf.

Massierendes Beautytool von Nurse Jamie


Edelsteintools wie Jaderoller waren letztes Jahr plötzlich überall. Jetzt werden sie weiterentwickelt. Der US-Brand Nurse Jamie verbindet im NuVibe den Heilstein Amethyst mit Vibrationen, um die Haut kurzfristig zu straffen. Ideal vor einem Event.

Micro Needling Roller von Viliv


Microneedling ist in den eigenen vier Wänden angekommen. Die 0.3 mm langen Nadeln werden mit leichtem Druck über das Gesicht gerollt, um die oberste Hautschicht zu stimulieren. Das bewirkt, dass Skincare-Inhaltsstoffe besser aufgenommen werden können. 

 

Gua Sha von White Lotus


Das asiatische Massagetool Gua Sha regt die Durchblutung an und strafft die Gesichtszüge, wenn es mit festem Druck über das Gesicht geführt wird. Da der Edelstein Rosenquartz eine natürlich kalte Temperatur bewahrt, wirkt die Behandlung erfrischend und hilft, morgendliche Schwellungen zu reduzieren.

Face Steamer von Panasonic


Nein, wer das Gesicht mit Dampf behandelt öffnet nicht seine Poren. Aber: Dreck und Talg, der sich darin abgesetzt hat, wird loser und kann danach einfacher entfernt werden. Face Steaming ist ideal für alle mit unreiner, öliger Haut. Es wird nicht für trockene, zu Rötungen neigende Haut empfohlen, weil heisser Dampf kurzfristig die natürlichen Öle der Haut entfernt.

Laser von Tria


 

Laserbehandlungen können kleine Wunder für unseren Teint tun. Lichtimpulse dringen tief in die Haut ein und regen dort die Kollagen- und Elastinproduktion an. Heisst: Feine Fältchen werden vermindert und die Elastizität wieder gesteigert.