Ausflugstipps für den Herbst

5 Kürbis-Aktivitäten in der Schweiz

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Wenn sich die Blätter langsam verfärben, findet man das köstliche Gewächs vielerorts in der Schweiz. Für sonnige Herbsttage gibt es tolle Ausflugsziele im ganzen Land, die im Zeichen des Kürbisses stehen.

GettyImages-1183549996

Kürbisfarm, Kürbiskuchen, Kürbisweitwurf – im Herbst dreht sich alles um Kürbisse. Das Gemüse kann auf die verschiedensten Arten genutzt werden: Während die einen den Kürbis zur Dekoration zu Hause benutzen, kochen oder backen andere damit. Um in herbstliche Stimmung zu kommen, dürfen Kürbisse also nicht fehlen! An sonnigen, goldigen Herbsttagen lohnt es sich also, eine von den folgenden Kürbis-Ausstellungen in der Schweiz zu besuchen. Dort werden viele verschiedene Sorten und einzigartige Kunstwerke gezeigt.

Kunst aus Kürbis? Das erleben Besucherinnen und Besucher der vier Kürbis-Ausstellungen von Jucker Farm im September und Oktober. Im Kanton Zürich gibt es drei Erlebnishöfe: der Juckerhof in Seegräben ZH, der Römerhof in Kloten ZH und der Spargelhof in Rafz ZH. Diejenigen, die aus St. Gallen kommen, können den Bächlihof in Jona SG besuchen. Jedes Jahr widmen sich die Ausstellungen anderen Themen, an denen sich die Figuren und Motive der Kürbis-Kunstwerke orientieren. Dieses Jahr: Feuer! Die Höfe sind beliebt für Familienausflüge und bieten diverse Aktivitäten und Speisen an. Zudem kann man in den Hofläden unzählige Kürbisarten, Gewürze oder andere Produkte kaufen, die auf dem Feld wachsen.

Hier findest du Informationen zur Anreise und zum gesamten Angebot der Jucker Farm.

Die Kürbis-Ausstellung auf dem Hof Bürlimoos in Rothenburg bietet zahlreiche Attraktionen an: Neben der kunstvollen Kürbis-Ausstellung, die vom 24. September bis Ende Oktober offen ist, gibt es am Eröffnungswochenende – 24. und 25. September – ein Kürbis-Fest, das man besuchen kann. Bei den Festlichkeiten gibt es musikalische Darbietungen, diverse Köstlichkeiten zum Probieren, für Kinder hat es eine Hüpfburg und einen Streichelzoo oder man kann durch ein Labyrinth wandeln – es gibt also Spass für Klein und Gross!

Informationen und Angebote zur Kürbis-Ausstellung in Rothenburg findest du hier.

Da kann man was erleben! Im Kürbis-Erlebnispark auf dem Kürbishof Weyeneth im Kanton Solothurn kann man noch bis zum 31. Oktober mehr als genug unternehmen: Es gibt drei verschiedene Labyrinthe, einen Irrgarten, einen Barfussweg und eine Kugelbahn. Für Kürbis-Liebhaber gibts verschiedene Sorten in jeglichen Farben, Formen und Grössen zu entdecken.

Mehr über den Erlebnispark im Kanton Solothurn erfährst du hier.

Beim Hardhof in Wildegg findet jährlich ein Kürbisweitwurf-Fest statt. Ob Erwachsene oder Kinder – es dürfen alle teilnehmen. Dieses Jahr werden am 6. und 7. November kleine und mittlere Kürbisse nur durch Körperstärke so weit wie möglich geworfen. Für die grösseren Kürbisse dürfen Teams erstellt werden. Auch selbstgebaute Wurfgeräte sind bei XXL-Gewächsen erlaubt, um zu versuchen, die Kürbisse so weit wie möglich zu werfen. Für all diejenigen, die lieber nur zuschauen, gibt es einen Barbetrieb, verschiedene Essensmöglichkeiten und musikalische Unterhaltung.

Mehr Informationen zum Kürbisweitwurf-Fest in Wildegg findest du hier.

Ein fester Bestandteil des Herbstfestes in Lugano, das vom 30. September bis 2. Oktober stattfindet, ist das Kürbisrisotto. Das typische Herbstgericht und andere lokale Spezialitäten sowie Weine werden an der traditionellen Feier angeboten. Neben den Köstlichkeiten gibt es zahlreiche Stände, bei denen man einkaufen kann – unter anderem auch Kürbisse. Besucherinnen und Besucher werden zudem von Musikern unterhalten.

Die Angaben zum traditionellen Luganer Herbstfest findest du hier.

Ihr Newsletter von BOLERO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie noch mehr Mode-, Lifestyle- und Kultur-News direkt in Ihr Postfach!

Mehr laden