Endless Summer

Filme und Serien, die Lust auf noch mehr Sommer machen

Hach, der Sommer ist einfach schön. Wir wollen gar nicht, dass er jemals aufhört. Diese Filme und Serien zelebrieren die schönste Zeit des Jahres.

Serie «The Summer I turned pretty»

Im Sommer sind wir am liebsten draussen und verbringen die Zeit in der Natur. Ein Filmabend steht normalerweise nicht auf dem Programm. Verständlich, aber: Wenn gerade bei hohen Temperaturen kann man beim Filmeschauen in den eigenen vier Wänden der Hitze entfliehen.

Oder wenn sich ein Sommergewitter zusammenbraut, kann die Zeit ebenfalls zum Streamen genutzt werden. Spielt das Wetter hingegen mit, so wird das private Kino möglicherweise sogar in den Garten verlegt. Egal, aus welchem Grund man im Sommer einen Film oder eine Serie einstellt – wir haben hier fünf Tipps, die einfach perfekt zum Sommer passen.

Sommer, Freundschaft und die erste grosse Liebe – die Serie «The Summer I turned pretty» erzählt von der jungen Belly Conklin (Lola Tung, 19), die schon immer im Sommer mit ihrer Mutter und ihrem Bruder nach Cousins Beach fährt. Dort übernachten sie in einem wunderschönen Haus am Meer, das der besten Freundin von Bellys Mama gehört. Mit dabei sind auch immer deren Söhne Conrad (Christopher Briney, 24) und Jeremiah (Gavin Casalegno, 22). Bisher interessierten sich die beiden Jungs im romantischen Sinne noch wenig für Belly, doch in diesem Sommer ändert sich alles und Belly gerät in ein Liebesdreieck mit den zwei Brüdern. Eine rührende Teenie-Serie, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Erfolgsautorin Jenny Han (41), die nicht nur was für die Jungen ist.

Amazon Prime Video | Teenie-Serie, Drama, Romantik | USA 2022

Summer Torres (Sky Katz, 17) ist eine kleine Rebellin. Zu Hause in Brooklyn fliegt sie wieder einmal von der Schule – also entscheiden ihre Eltern, sie zu Bekannten an die australische Küste zu schicken. Zuerst kann das Stadtmädchen dem kleinen Örtchen Shorehaven, das direkt an der Great Ocean Road in Victoria liegt, nichts abgewinnen. Aber es dauert nicht lange, bis Summer ihren Groll beiseite legt und beginnt, ihr neues Daheim, die Menschen dort und das Surfen ins Herz zu schliessen. Mehr als eine Serie für Surfer-Fans: «Surviving Summer» erzählt von jugendlicher Identitätsfindung und Herzschmerz und ist voll bepackt mit humorvollen Szenen, die uns zum Schmunzeln bringen.

Netflix | Teen-Serie, Drama | Australien 2022

Nachdem Camilla (Ludovica Martino, 25) und Vincenzo (Lorenzo Zurzolo, 22) in «Unter der Sonne Ricciones» (2020) zueinander gefunden haben, geht ihre Liebesgeschichte in «Unter der Sonne Amalfis» weiter. Ein Jahr lang waren sie getrennt, da Camila sich für ein Studium in Kanada entschieden hat. Doch im Sommer treffen sie sich in Italien endlich wieder: Gemeinsam verbringen sie mit Freunden den Urlaub an der idyllischen Amalfiküste, wo ihre Liebe auf die Probe gestellt wird. Es wartet ein gemeinsamer Sommer voller Liebe, Leidenschaft und Freundschaft.

Netflix | Romantik, Komödie | Italien 2022

Endlich Ferien – darauf hat sich Rodri (Adrián Baena) lange gefreut! Denn im Sommer kehrt der Junge immer in sein galicisches Dorf zurück und trifft seine Familie und Freunde wieder, mit denen er durch gute und schlechte Zeiten geht. Letztens überwiegen zweitere, denn Àlvaro (Juan del Pozo) ist an Krebs erkrankt, Susos (David Rodríguez) Vater liegt nach einem Unfall im Koma und die Jungsgruppe wird von älteren Jungs malträtiert. Doch der Sommer 1985 verspricht gut zu werden: Die fünf Freunde wollen vor dem Ernst des Lebens ein letztes Abenteuer erleben. Gemeinsam gehen sie auf den Weg und versuchen, eine magische Blume zu finden, die alle Wünsche wahr werden und Krankheiten heilen lassen soll. Eine emotionsgeladene und hoffnungsvolle Reise voller Action. «Live is Life» stammt aus der Feder von «Der Club der roten Bänder»-Schöpfer Albert Espinosa (48).

Netflix | Drama, Komödie, Tragikomödie | Spanien 2022

Es ist zwar kein neuer Tipp, aber wer «Call Me by You Name» noch nicht gesehen hat, der sollte das in diesem Sommer unbedingt tun! Denn die herzerwärmende Liebesgeschichte ist ein Meisterwerk, das man einfach gesehen haben muss. Der auf dem gleichnamigen Roman von André Aciman (71) basierende Film erzählt die Geschichte des 17-jährigen Elio Perlman (Timothée Chalamet, 26), der den Sommer 1983 in Norditalien in der Villa seiner Eltern verbringt. Sein Vater (Michael Stuhlbarg, 54) ist Professor für Archäologie und auch in diesem Jahr besucht ihn ein Doktorand, der Elios Vater bei der Arbeit unter die Arme greifen soll. Der 24-jährige Oliver (Armie Hammer, 35) ist gutaussehend, intelligent und charmant. Während Elio anfangs skeptisch ist, verbringt er mehr und mehr Zeit mit Olivier. Die beiden nähern sich an, Elio unternimmt zunehmend intimere Annäherungsversuche und die Anziehungskraft zwischen den beiden wird immer stärker. Anfängliche Widersprüche und dieses unerträgliche Zögern machen die Spannung in «Call Me by Your Name» aus.

Netflix | Drama, Romantik, LGBTQ, Independent | Italien, Fraknreich 2022

Ihr Newsletter von BOLERO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie noch mehr Mode-, Lifestyle- und Kultur-News direkt in Ihr Postfach!

Mehr laden