13. Jun 2016

TEXT VON

Leoni Hof

​Lesestoff​

  • Share

​A​m 15. Juni eröffnet die Kunstbuchmesse «I Never Read, Art Book Fair Basel» und feiert den Auftakt ihrer fünften Ausgabe. Als Plattform für experimentelle Formate zwischen Kunstobjekt und Lesestoff gestartet, hat sich​ der Buchmarkt ​als fester Bestandteil der Kunstwoche in Basel etabliert. Die dreitätige Ausstellung präsentiert sich in diesem Jahr wieder in der Reithalle der Kaserne und zusätzlich nebenan im Jungen Theater Basel. Rund 130 Verleger, Autoren, Künstler und Gestalter aus über zwanzig Ländern zeigen ihre Kunst- und Künstlerbücher, Kataloge, Monografien, Editionen, Magazine und Zines – zumeist exklusive Bücher in kleinen Auflagen, seltene Formate, bezahlbare Editionen und Publikationsprojekte aus den Bereichen Kunst, Fotografie, Grafikdesign und Architektur.

«I Never Read, Art Book Fair Basel​» ​eröffnet am Mittwoch, 15. Juni​ und kann bis Samstag, 18. Juni, ​besucht werden. Der​ Eintritt frei.​ ​