28. Mar 2018

TEXT VON

Leoni Hof

FOTOGRAFIEN VON

Fondation Louis Vuitton

Kunsthaus

  • Share

Im Einklang mit der Welt soll es in Frank Gehrys «Wolke aus Glas» zugehen. So nennen die Pariser das Museumsgebäude der Fondation Louis Vuitton.

Im ersten Teil der aktuellen Ausstellung werden die grellen Werke des japanischen Künstlers Takashi Murakami (*1962) gezeigt, im zweiten geht es um die Stellung des Menschen im Universum und seine Beziehung zu anderen. Diese Themen inspirierten Künstler zu Arbeiten, die mit den Erkenntnissen von Wissenschaftern, Poeten und Philosophen korrespondieren. Zu sehen sind Kunsttitanen wie Matthew Barney, Pierre Huyghe, Yves Klein und Kiki Smith.

«Au diapason du monde», Fondation Louis Vuitton Paris, 12. April bis 27. August.