06. Nov 2019

TEXT VON

Nadine Schrick

FOTOGRAFIEN VON

Marni

Mit kleinen Kunstwerken Gutes tun

  • Share

Mit der für Weihnachten entworfenen Glaskollektion engagiert sich das italienische Modehaus Marni erneut für den guten Zweck. Dieses Jahr unterstützt das Label das Projekt «Future Brain.»  


Sie erinnern schon fast an kleine, fragile Skulpturen, inszeniert in einem Landhaus im mediterranen Stil. Die geometrischen Formen und sanften Farbtöne der kunstvoll angefertigten Glaskollektion des Modehauses Marni holen für uns ein Stück Italien und den Sommer noch etwas zurück.

Denn Auf die Weihnachtszeit hin präsentiert Marni eine spezielle Kollektion aus Glas, Vasen und Flaschen, die ab dem 28. November in ausgewählten Boutiquen auf der ganzen Welt erhältlich sein werden. Jedes Produkt wird in Kolumbien nach einem sorgfältigen handwerklichen Verfahren in aufwändiger Handarbeit hergestellt.

Mit der Kollektion engagiert sich Marni bereits zum vierten Mal für den guten Zweck. Mit den «Marni Happy Birds» (2016), «Marni Visitors» (2017) und der letztjährigen «Marni Ark»-Kollektion wurden bereits Kinder in indischen Flüchtlingslager oder die «Piccolo Principe Association» unterstützt. Dieses Jahr spendet das mailändische Modehaus den Gewinn an das von der Heal Onlus Association geförderte Projekt «Future Brain». Dies richtet sich an Kinder, die in der Onkologieabteilung des Bambino Gesù Krankenhauses in Rom hospitalisiert sind. Damit will Marni die permanente psychologische Betreuung junger Patienten und ihrer Eltern durch Bildungs- und Freizeitaktivitäten in der Abteilung fördern.