04. Jun 2016

TEXT VON

Vanessa Kim

FOTOGRAFIEN VON

Jochen Splett

Muckibude

  • Share

Unweit vom Paradeplatz entfernt hat das Balboa Gym seinen zweiten Standort eröffnet: In der ehemaligen Kantine der Credit Suisse wird ab sofort geschwitzt – Maschinen sucht man hier aber vergebens, denn trainiert wird nur mit Hanteln und dem eigenen Körpergewicht. Die zweistöckige Räumlichkeit haben mit Materialien wie Beton, Leder, Holz, Stahl und Kupfer einen Industrial Chic. Neben Sportbegeisterten sind aber auch Passanten willkommen, die sich im hauseigenen Café verköstigen können. Von der Bar aus hat man durch ein Fenster im Boden freie Sicht auf die Workoutfläche im Untergeschoss – wen da nicht beim Biertrinken oder Kuchenessen das schlechte Gewissen packt!

Balboa_0133

Balboa Bar und Gym, Am Schanzengraben 19, Zürich; balboamove.ch