25hours_Hotel_Langstrasse_NENI_Zurich_Restaurant_large5

03. Jul 2017

TEXT VON

Irina Paradiso

Orient mitten in Zürich

  • Share

Das neue «Neni Langstrasse» im 25hours Hotel tischt eklektische, ostmediterrane Küche auf. Das Konzept der aus Tel Aviv stammenden Familie Molcho lebt vom Teilen und gemeinsamen Erleben der Gerichte und findet von Wien bis Zürich Anklang. «Neni» setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Söhne des Gründerpaares zusammen – Nuriel, Elior, Nadiv, Ilan und man merkt, dass der Familienbetrieb für alle eine echte Herzensangelegenheit ist.  Auf der Speisekarte tummelt sich Köstliches aus dem Nahen Osten wie klassische Mezze mit eigenem Twist neben Korean Fried Chicken Salad, Karibischer Linsensuppe oder New York Cheesecake. An der Essbar können die Gäste den Köchen quasi in die Töpfe schauen und beobachten, wie sie die Speisen im Josper-Grillofen (eine Kombination aus Grill und Backofen) zubereiten. Gerade jetzt ist auch die Freiluft-Lounge toll für einen Apéro mit Freunden, um sich später gemeinsam durch die fernen Länder zu kosten. 

Unsere Empfehlung: der «Elior’s Pulled Beef»-Burger, ein in Ahornsirup langsam geschmortem Pulled Beef im Brioche mit Süsskartoffel-Pommes, begleitet vom Stadt Zürich Rosé. Und! Eine Spezialität aus der Altstadt Jerusalems: Knafeh, überbackenes Kadayif mit Mozzarella-Ricotta-Füllung, gehackten Pistazien und hausgemachtem Joghurt-Glace. Guten Appetit! 

4120_7_25hours_Hotel_Bikini_Berlin_Restaurant_NENI_Berlin_Farbe_gross-34

175_2_25hours_Hotel_Zurich_Langstrasse_NENI_Zurich_Restaurant