07. Sep 2019

TEXT VON

Nadine Schrick

Sanft gebändigt

  • Share

Ob Bobs, Kurzhaarfrisur oder wilde Mähne: Diesen Herbst bändigen wir unser Haar mit Haarreifen. Dieser Trend funktioniert nicht nur mit jeder Frisur, sondern ist auch ein richtiger Hingucker.

Die ein oder anderen haben vielleicht noch ein Modell aus den 90ern in ihrer Schmuckschublade versteckt. Für circa 20 Jahre war er nämlich von der Bildfläche verschwunden. Jetzt feiert der Haarreif ein richtiges Revival. So zierte das wiederentdeckte It-Piece gerade an den vergangen Fashionweeks von Kopenhagen, über New York bis nach Paris das Haar von zahlreichen Influencerinnen. Dabei setzen sie auf Materialien wie Samt oder Satin. Details wie Strass, Perlen oder Nieten sowie fröhliche Bonbon-Farben geben dem dekorativen Kopfschmuck das gewisse Etwas. Besonders gefragt sind auch dick gepolsterte Reifen. 

Kombinieren lässt sich das Accessoire fast zu jedem Outfit. Getragen zu Anzügen erhält das Outfit einen extra chicen Look. Aber auch zu sportlichen Looks mit T-Shirts, Radlerhosen und Dad-Sneakern passt der Haarreif prima. Das Gute am Trend: Die Haarreifen gibt es für jedes Portemonnaie. Sowohl H&M oder Zara, als auch namhafte Brands wie Valentino, Gucci oder Salvatore Ferragamo bieten schöne Designs an und verleihen jedem Outfit eine gewisse Portion Glamour.

Fendi, Fr. 300.–
Prada, 220.–
Salvatore Ferragamo, ca. Fr. 140.–
Zara, 35.90.–
H&M, Fr. 14.95.–