31. Jul 2019

TEXT VON

Bolero

FOTOGRAFIEN VON

Julien T. Harmon, Dior

Schachmatt für Mattschwarz

  • Share

Drei legendäre Taschen von Dior – Saddle, Lady Dior und Diorama – bekommen einen tiefschwarzen, ultra-matten Anstrich.

Schwarzmalen kann gelegentlich Spass machen, vor allem wenn Dior ihre legendärsten Taschenformen in dunkle Eleganz taucht.


Folgende Modelle des französischen Modehauses kommen nun als mattschwarze Must-Haves daher; Die Lady Dior stammt aus dem Jahre 1995, eine Hommage an alle klassischen Codes der Marke. Die Saddle, erstmals 1999 kreiert, erlebt die Sattelform ein gigantisches Revival. Und zu guter letzt die Diorama, eine Kreation, die 2015 zum ersten Mal präsentiert wurde und die Moderne mit Tradition verbindet.


Das mattschwarze Trio widersteht saisonalen Trends und strahlt pure Coolness aus, die sich perfekt zu sportlich-lässigen oder eleganten Outfits stylen lässt.



Dior Saddle

Lady Dior

Diorama