27. Jun 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

FOTOGRAFIEN VON

Becca Schultz on Unsplash

Schlaf, Hitzewelle, schlaf

  • Share

Die Luft steht, die Schweissperlen laufen – eine Sommernacht ist nicht nur romantisch. Mit diesen Beautyhelfern finden wir bei über dreissig Grad besseren Schlaf.

Ein idealer Duschbegleiter

Gibt es etwas Schöneres, als nach einem Hitzetag kalt zu duschen? Ja: Mit einem kühlenden Duschgel kalt duschen. Mit Ingredienzien wie Pfefferminze und Ingwer spürt man den Cooling-Effekt auch im Bett noch.

BIOTHERM Duschgel Bath Therapy, Fr. 26.95

Ein verlässlicher Saubermann

Der Körper ist schon kühl und rein, jetzt gehts den Sonnencreme-Resten im Gesicht an den Kragen. Eine leichte Geltextur ist im Sommer angenehmer als ein öliger Balsam.

YOUTH TO THE PEOPLE Superfood Cleanser, Fr. 11.50

Die richtige Nachtpflege

Wenn die Temperatur auch in den dunklen Stunden nicht tief sinkt, schwitzen wir oft munter weiter. Heisst: Eine dicke Schicht auf der Haut kann zu verstopften Poren und Unreinheiten führen. Ein Sommerset mit leichtem Serum passt besser zu den heissen Nächten.

BY NACHT Summer Skin Radiance Set, ca. Fr. 175.–

Ein kühlendes Kissen

Die feine Seidenfaser wirkt temperaturausgleichend – wärmend im Winter und kühlend im Sommer. Weiterer Pluspunkt: Weil die Haut auf dem glatten Kissen rutscht und nicht haften bleibt, wird sie weniger zerknautscht.

SLIP Kissenhülle aus Seide, ca. Fr. 95.–