14. Mar 2018

TEXT VON

Tina Bremer

FOTOGRAFIEN VON

Nils Hasenau

Tim Raue zu Gast im The Dolder Grand

  • Share

Ab morgen darf sich Zürich auf ein kulinarisches Gastspiel des Berliner Sternekochs Tim Raue freuen.

Galerie

Im Restaurant Saltz des 5-Sterne-Hotels The Dolder Grand wird der Berliner die Gäste drei Tage lang mit Kreationen aus seiner Brasserie Colette verwöhnen. Auf dem Menü stehen französische Gerichte, die mit dem für Raue typischen Twist aus Süsse, Salz und Säure neu gedacht werden. Ein Vorgeschmack gefällig? Wie wäre es mit Entenrilette mit Kumquat oder Boeuf Bourguignon mit Petersilienpüree und Roscoffzwiebel? Der Name Colette ist übrigens eine Hommage an eine gleichnamige Madame, die vor knapp 30 Jahren einen kleinen Crêpe-Wagen am Strand von Biscarrosse bewirtschaftete. Dort ass Tim Raue als Kind einen perfekten Crêpe, der mit Banane, gesalzener Butter und Vanilleeis süss, salzig und cremig zugleich war – und als Inspiration für seine Küche dienen sollte. Wer es übrigens nicht ins Pop-up-Restaurant ins The Dolder Grand schafft: Nach Berlin und München gibt es seit Oktober 2016 auch eine Brasserie Colette Tim Raue in Konstanz.

Das viergängige Colette-Menü kostet Fr. 108.–.

Reservation unter Tel. 044 456 60 00 oder per Mail an saltz@thedoldergrand.com