Wohlriechende Duftkerzen für ein cozy Zuhause im Herbst

Während den kalten Monaten macht man es sich gerne zu Hause gemütlich. Kerzen wirken beruhigend, verleihen einem Raum Atmosphäre und verbreiten im besten Fall auch noch ein angenehmes Aroma. Diese 6 luxuriösen Duftkerzen verschönern Herbst und Winter.

Kerzen sorgen für Gemütlichkeit – und manchmal auch für ein besonderes Dufterlebnis.

Wenn es draussen wieder kälter wird, gibt es kaum etwas Schöneres, als sich daheim mit einem Heissgetränk nach Wahl, einem guten Buch und einer Kuscheldecke zu entspannen oder ein heisses Bad zu nehmen. Eins darf dabei natürlich nicht fehlen: Die passende Duftkerze, die für extra viel Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden sorgt.

Vor allem der Geruch der Kerzen, der sich langsam im Raum ausbreitet, kann beim Relaxen helfen. Düfte wirken im Hirn direkt auf das sogenannte limbische System, das unter anderem für Gefühle und damit verknüpfte Erinnerungen sowie Instinkte zuständig ist. So kommt es, dass wir auf Aromen unbewusst und emotional reagieren. Die Geschmäcker sind jedoch verschieden, weshalb es eine grosse Auswahl an Duftkerzen gibt.

Wir listen daher folgend unsere sechs Duftkerzen-Favoriten auf, die nicht nur ein intensives Aroma haben, sondern auch lange brennen.

Wer sich einen eleganten und zeitlosen Raumduft wünscht, der eher leicht ist, sollte die «Luce Di Colonia»-Duftkerze von Acqua di Parma testen. Ist der Docht angezündet, verwöhnt eine Komposition aus Orange, Zitrone, Petitgrain, Neroli, Patchouli und Vetiver die Sinne. Selbstverständlich sind auch weitere Duftnoten bei Acqua di Parma im Angebot. Die Kerzen sind in 200 oder 500 Gramm erhältlich und wirken durch das gelbe Glas im schlichten Design sehr edel. Die kleinere der beiden Grössen brennt bis zu 50 Stunden, die grössere rund 70 Stunden.

Ab rund 68 Franken, Acquadiparma.com

Sehr beliebt sind auch die Kerzen von Diptyque, die durch ihre interessanten Duftkreationen überzeugen. Da es im Herbst oder Winter gerne etwas würziger sein darf, kommt zum Beispiel die 300-Gramm-Duftkerze Byblos aus der «Le Grand Tour»-Kollektion gerade recht. Die Kerze ist von der gleichnamigen Hafenstadt im Libanon inspiriert. Mit dem Aroma von Kaffee, Atlaszeder und weissem Moschus wird es zu Hause sofort gemütlich, wobei man gleichzeitig auch ein wenig Fernweh bekommt. Der helle, leicht marmorierte Steinguttiegel sieht modern aus und passt in jedes Ambiente. Dieser soll die in Wolken aufsteigenden Aromen von frisch gebrühtem Kaffee darstellen. Die rund 75 Stunden Brenndauer sind eine lange Zeit, um diese Duftkreation zu geniessen.

Für rund 134 Franken, Diptyqueparis.com

Luxus vom Feinsten bieten die Duftkerzen von Fornasetti. Ihr Design fällt ins Auge und das Aroma bleibt im Kopf. Die Kerze Silenzio gibt es mit 300 Gramm oder 1,9 Kilogramm Gewicht. Sie lässt sich auf zwei Arten präsentieren, da sie auf der Vorderseite ein etwas anderes Motiv aufweist, als auf der Rückseite. Beide Male ist ein in Schwarz und Weiss gehaltenes Porträt der italienischen Opernsängerin Lina Cavalieri (1874–1944) auf dem Tongefäss abgebildet: Einmal sieht man sie mit dem Zeigefinger vor ihren Lippen und einmal zwinkernd. Die Duftkreation enthält Thymian, Lavendel, Zeder und Tolubalsam und wirkt beruhigend. Bis zu 240 Stunden lang soll die grosse Kerze brennen können – man hat also lange etwas von dieser Investition.

Ab rund 182 Franken, Fornasetti.com

Eine Duftkerze von Rituals ist immer ein schönes Geschenk für Freunde – oder auch für sich selbst. Klassischer Rosenduft passt zu jeder Jahreszeit und versüsst die Wohnung, wobei dieser mit Süsswasseraromen und Grüntee veredelt wurde. Die «Imperial Rose»-Duftkerzen aus der Private-Kollektion sind sowohl in 360 Gramm als auch in 1 Kilogramm erhältlich. Das champagnerfarbene Design des Glasgefässes ist dezent, wodurch es zu verschiedensten Einrichtungsstilen passt. Die kleine Kerze hat eine Brenndauer von etwa 60 Stunden, die grössere Ausgabe brennt bis zu 70 Stunden.

Ab 41 Franken, Rituals.com

Auch die grossen, duftenden Kerzen von Baobab Collection sorgen für eine angenehme Atmosphäre im Raum. Ein natürliches Aroma verbreitet beispielsweise die Baobab Rainforest Amazonia-Duftkerze mit Noten von Bergamotte, Grüntee und Atlaszeder. Sie ist nur in limitierter Stückzahl erhältlich. Und nicht nur der angenehme Geruch, auch das Design des mundgeblasenen Opalglaszylinders mit seinen bunten Elementen in Blau, Türkis, Grün und Braun ist ein Highlight. Je nach Raumgrösse und gewünschter Intensität des Regenwaldaromas können Kerzen zwischen 1,3 Kilogramm und beeindruckenden 10 Kilogramm gewählt werden. Die «kleineren» Exemplare brennen 60 Stunden lang, die ganz grossen sogar für 800 Stunden.

Ab rund 102 Franken, Baobabcollection.com

Die Raumdüfte von Kukui schaffen es, einem Zimmer Atmosphäre zu verleihen. So verhält es sich auch mit den 220 Gramm schweren Duftkerzen im puristischen Design, die mit einem rotgoldenen Deckel versehen sind. Figue N°33 ist ein besonders stilvolles Aroma, welches durch ein parfümiges Feigenbouquet besticht, zugleich aber auch etwas blumig ist und eine Holz-, sowie Bergamottenote vorweist. Über 50 Stunden Brennzeit sorgen dafür, dass der feine Duft lange die eigene Wohnung veredelt. So bleibt es drinnen schön behaglich, auch wenn es draussen eisig kalt ist.

Für 59 Franken, Kukui.ch

Ihr Newsletter von BOLERO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie noch mehr Mode-, Lifestyle- und Kultur-News direkt in Ihr Postfach!