07. Nov 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

FOTOGRAFIEN VON

Imaxtree

Tempo!

  • Share

Wir haben das Turbo-Lifting für die Wimpern ausprobiert. So wars…

Für ein klassisches Wimpernlifting muss man normalerweise eine knappe Stunde einplanen, in der man mehrheitlich blind auf einer Liege wartet. Darauf, dass die verschiedenen Lösungen, die die Härchen für sechs Wochen nach oben biegen, einwirken. Danach hat man zwar einen schönen Augenaufschlag, aber der Prozess ist langwierig und unangenehm.

Was, wenn das auch schneller ginge? 35 Minuten inklusive Vorbereitung, Liften und Färben? Wir habens ausprobiert, im Ease Design Spa im Zürcher Puls 5 – und waren ziemlich begeistert. Die zwei starken Dauerwellen-Lösungen, die nacheinander aufgetragen und wieder abgewischt werden, bleiben je nur einige Minuten auf den hochgeklebten Wimpern. Auch die Farbe am Schluss ist ruckzuck wieder weg. Das Resultat wirkt etwas weniger extrem als bei den längeren Lifting-Versionen, aber das nehmen wir gerne in den Kauf. Wir kommen wieder.

Ease Design Spa Lash Lifting, 130.–