21. Feb 2018

TEXT VON

Leoni Hof

Tischkultur

  • Share

Das Magazin «Kinfolk» stillt mit hochästhetischen Bildern und grossem Erfolg unsere Sehnsucht nach einem entschleunigten Leben. Im neuen Band «Kinfolk Table» bittet das Redaktionsteam nun zu Tisch.

Galerie

An dem man bevorzugt mit Freunden sitzt, nachdem beim Kochen alle mithalfen und nun bei Gesprächen bis tief in die Nacht den Abend geniessen. Macht Ihnen Lust auf mehr? Der schöne Band nimmt den Leser mit in das Zuhause einer Keramikerin, eines Food-Journalisten, Käsers oder Musikers, insgesamt 53 «Tastemaker» aus den USA, Grossbritannien und Kopenhagen stellen ihre Lieblingsrezepte vor – vom Frühstück für zwei, Eintopf für sechs Gäste bis hin zu einem perfekten Sandwich für ein Einmann-Picknick. Da will man gleich seine besten Freunde einladen. 

«The Kinfolk Table», Knesebeck, 55.90 Franken