28. Apr 2018

TEXT VON

Nina Rinderknecht

Traumpfade

  • Share

Mit raffiniertem Utility-Chic sind Sie gerüstet für Ausflüge in jedes Gelände.

Tauschen Sie die High Heels gegen praktische Gummibottinen von Céline. Designerin Phoebe Philo hat bestimmt daran gedacht, wie man ohne modischen Ausrutscher auf Schneckenjagd im eigenen Garten geht oder durch tropisches Unterholz pirscht. Richtige Abenteurerinnen schlagen sich zudem ohne viel Gepäck herum: Der Einteiler von Stella McCartney kleidet von Hals bis Fuss, die allmorgendliche Entscheidung für ein Outfit fällt also besonders leicht. Accessoires wie Strohhut und Hüfttasche sind unabdingbar, will man sich etwa vor der Sonne Patagoniens schützen oder wenn man minimalen Stauraum für Mascara, Heftpflaster und Traubenzucker braucht.

Stella ­McCartney Runway-Look
aus derFrühling/Sommer Kollektion.
Céline
Bottinen aus Gummi und
Neopren,
ca. Fr. 450.–.
Gucci Hüft­tasche aus Wild- und Lackleder,
Fr. 690.–.
Chloé
Baumwolljacke mit Ledergurt,
ca. Fr. 2400.–.
Hermès
Panamahut Pattie mit Ripsband,
Fr. 630.–.
Carven
Handtasche aus Leder,
Baumwolle und Leinen,
Fr. 1050.–.