20. Dec 2018

TEXT VON

Carla Reinhard

FOTOGRAFIEN VON

Imaxtree

Über diese Beauty-Trends werden wir 2019 reden

  • Share

Mini-Fringes, Wet Glow und Make-up für Männer – was uns 2019 erwartet.

Mini-Fringes

Der kurze Pony polarisiert, ist aber genau deshalb so spannend. Herzförmigen Gesichtern steht der Mini-Fringe am besten. Der Look funktioniert aber auch mit einer runderen Gesichtsform – die Stirnfransen sollten lediglich weniger kantig geschnitten werden.

Living Coral

Die sommerliche Farbe wurde vom Pantone-Institut vor Kurzem zur Farbe des Jahres 2019 gewählt. Das werden wir auch bei den In-Beautylooks spüren. Die Korallennuance schmeichelt heller und dunkler Haut und kann auf den Lidern, Lippen und Wangen getragen werden.

Make-up für Männer

Chanel hat 2018 seine erste Make-up-Linie für Männer lanciert. Wir sind uns sicher, dass die Konkurrenz nachziehen wird. Es ist ja auch nur fair, dass das andere Geschlecht – ohne Vorurteile – auch dunkle Augenringe und Pickelchen abdecken kann.

Wet Glow

Glass Skin war 2018 ein Buzz Word. Damit wird in Asien Haut beschrieben, die extrem klar und glänzend ist. Den schönen Glow nehmen wir mit ins 2019, auf den Lippen, den Lidern und dem Teint. Das Ziel: Er soll so frisch aussehen, als hätte man tagelang eine Feuchtigkeitsmaske getragen.

Kopfsachen

Stirnbänder, Haarklemmen, Kopftücher –  2019 ist was los auf unserem Haupt. Je simpler die Haaraccessoires, desto auffälliger das Make-up.