20. Jul 2018

TEXT VON

Richard Widmer

Van Cleef & Arpels’ Schatztruhe

  • Share

Das Pariser Schmuckhaus zeigt historische Damen-Accessoires aus der hauseigenen Sammlung.

Ob Minaudières aus geflochtenem Edelmetall, Feuerzeuge mit Smaragden oder Puderdosen aus Gold, der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Die meisten Kreationen entstanden zwischen 1920 und 1970 unter den Gebrüdern Arpels. Elizabeth Taylor, Talitha Getty und viele Society-Ladies waren glückliche Besitzerinnen solcher Kleinode. Erstmalig werden in Zürich um die vierzig Preziosen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

Die Ausstellung in der Van Cleef & Arpels Boutique in Zürich dauert bis zum 14. September.