31. Jan 2019

TEXT VON

Carla Reinhard

Versteckspiel

  • Share

Fünf neue Concealer, die uns die Müdigkeit aus dem Gesicht radieren.

Snooze, snooze, snooze – irgendwann muss man leider trotzdem raus aus den Federn. Gottseidank gibts Concealer, die uns so aussehen lassen, als wären wir erholt und gerne aus dem Bett gehüpft. Fünf neue, die Sie ausprobieren sollten:

Magic Away Liquid Concealer von Charlotte Tilbury


Am Schwamm-Applikator dieses Concealers scheiden sich die Geister (praktisch! unhygienisch…). Über etwas sind sich aber alle einig: Die Formel hält, was sie verspricht und versteckt unschöne Augenringe.


Ultra HD Concealer von Make up Forever


Die Ultra HD Foundation von Make up Forever ist Kult, weil sie mit hoher Deckkraft jede Unreinheit verschwinden lässt. Auch auf den Concealer aus derselben Linie ist Verlass. Mit lichtreflektierenden Pigmenten hellt er die Partie unter den Augen auf.


Flex Concealer von Milk Make up


Schon gehört? Der beliebte amerikanische Brand Milk Make up ist jetzt auch in Europa erhältlich. Wir schnappen uns den Flex Concealer, der sich nicht in die kleinen Fältchen absetzt.


Pro Filt’r Instant Retouch Concealer von Fenty Beauty


Rihanna hat mit der Diversity ihrer Make-up-Linie Fenty Beauty die Kosmetikindustrie nachhaltig verändert. Auch mit ihrem neuen Concealer setzt sie ein Zeichen: Er ist in fünfzig verschiedenen Nuancen erhältlich.


Mine de Rien Complexion Perfector von Serge Lutens


 

Wer keine Lust auf einen allzu deckenden Concealer hat, ist hiermit gut bedient. Mit leichter Deckkraft lässt er uns zwar frischer, aber nicht teigig aussehen.