06. Mar 2018

TEXT VON

Vanessa Kim

Wanderlust

  • Share

Der Duft der Freiheit: Das Maison Chloé hat für die Nomadin in uns ein Parfum kreiert.

Alles neu macht der März. Während die allererste Kollektion der Pariser Designerin Natacha Ramsay-Levi für Chloé in den Läden hängt, lanciert das Haus auch seine Parfumkreation Nomade: Der Chypreduft ist eine Hommage an die Markengründerin und gebürtige Ägypterin Gaby Aghion (1921–2014). Die Modeschöpferin war bekannt für ihren freien Geist und sagte, dass ihre Lieblingsfarben aus ihrer Heimat stammten. Diese ziehen sich noch heute wie ein beiger Faden durch die Entwürfe des französischen Labels.

Das Eau de Parfum Nomade mit Eichenmoos und Freesie ist ab sofort im Handel erhältlich, ab Fr. 97.–.